Freitag, 24. März 2017

[Special] Rubinsplitter von Julia Dessalles

Hey meine Lieben,

Es ist mal wieder soweit, ich nehme mir mal wieder die Zeit um einen etwas längeren Beitrag zu verfassen.
Derzeit bin ich zwar immernoch krank und plage mich mit meiner Halsentzündung und der Erkältung rum, aber was solls. Irgendwie muss ja alles vorwärts gehen. Ich hoffe nur, daß sich meine Stimme bald wieder normal anhört 🙈😡



In meinem heutigen Beitrag geht es um Julia Dessalles und ihr aktuelles Werk Rubinsplitter.
Wobei ja aktuell auch nicht ganz richtig ist.
Denn ich habe es bereits am 15. August 2015 gelesen und rezensiert.
Meine Güte , ich kann gar nicht glauben, wie lange das schon wieder her ist.
Damals hat es Julia noch selbstveröffentlicht und damit etwas wirklich sehr magisches und für sich einzigartiges erschaffen. Ich hab mich damals komplett in die Geschichte rund um Kai und Ruby verliebt, denn sie ist einfach etwas ganz besonderes.
Es ist humorvoll, charmant, atemberaubend voller Entwicklungen und absolut erfrischend.
Die Parallelwelt der Phantasten ist dabei sehr interessant und phantasievoll gestaltet.
Eine Welt die man einfach entdecken muss, weil sie so einfach noch nie dagewesen ist.


Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, könnt ihr das in  ~ meiner Rezension ~  nachlesen.

Um euch einen schönen Einblick in meine Ausgabe zu geben, hab ich jetzt noch ein paar Bilder für euch :)






Aber nun möchte ich euch noch den neuen Sammelband kurz vorstellen.
Ich glaub ich bin mindestens genauso aufgeregt wie die Autorin selbst, wie er wohl ankommen wird.
Denn ich habe gefühlte tausend Jahre auf die Fortsetzung gewartet und ich könnte vor Freude in die Luft springen, das es nun endlich soweit ist.

Rubinsplitter: Funkenschlag & Tränenspur von Julia Dessalles


Genre: Fantasy, 530 Seiten, ISBN: 978-3959910477
Erscheinungstermin: 25.März 2017
Ebook 4,99€, Taschenbuch 14,90€
Bildquelle/Cover: © Drachenmond Verlag

Bei allen anderen Onlinehändlern erhältlich
Im Buchladen vor Ort bestellbar 

⚜⚜⚜


Darum gehts:

"Funkenschlag
Ausgerechnet die unscheinbare Ruby soll die phantastische Welt von Salvya vor dem Untergang bewahren? Wäre da nicht Rockstar Kai mit seinen verdammten Kusslippen, würde die angebliche Prinzessin sich niemals mit der finsteren Herrscherin Thyra anlegen. Doch dann zündet Kai den Funken in Ruby, der Salvyas Schicksal besiegelt.

Tränenspur
Nachdem Thyra besiegt scheint, kämpft Ruby mit ihren alten Selbstzweifel und Albträumen, die am Tage grausame Realität werden. Als durch Rubys Schuld ihre Eltern von Thyras Schattengarde entführt werden, taucht plötzlich Kai auf. Doch das Wiedersehen ist nicht so rosarot, wie Ruby es sich erträumt hat – denn Kai umgibt ein finsteres Geheimnis.
Quelle: https://www.drachenmond.de/titel/rubinsplitter-funkenschlag-traenenspur/

Im Zuge ihres neues Buches war Julia so lieb mir ganz besondere Einblicke zu verschaffen.
Zum Einstieg hab ich erstmal zwei Zitate aus "Funkenschlag" für euch :)

⚜⚜⚜

"Sie hatte keine Chance, seinen Bewegungen mit den Augen zu folgen. Stattdessen musste sie sich ganz auf dieses schmerzhafte Brennen konzentrieren.
Sie atmete so flach wie möglich. Die Härchen auf ihren Armen richteten sich auf.
Er war schon da, ganz nah an ihrer Seite, spielte mit ihr.
Noch durfte sie nicht verraten, dass sie ihn spürte, sonst würde er ausweichen.
Sie musste ihn näherkommen lassen.
Komm schon, komm schon, komm...."

⚜⚜⚜



⚜⚜⚜

"In Kais Augen blitzte der Schalk auf, als er sich etwas vorbeugte.
<< Lass uns eine Wette abschließen.>>
<< Eine Wette...>> Schlagartig hatte sie ein flaues Gefühl im Bauch.
<< Ja, ich wette, du wirst heulen, wenn du meine Musik hörst.>>
Ruby schob ihre Hände tiefer unter die Achseln, um ihr Zittern zu verbergen.
<< Das passiert mir sicher nicht.>>
<< Ich wette um deinen ersten Kuss, dass du es dennoch tun wirst.>>
Kai lehnte sich lässig gegen den Tisch.

Und nun zwei Zitate aus "Tränenspur"

⚜⚜⚜

"Kais ganzes Dasein schien eine reine Dissonanz zu sein.
In Moll. Verstimmt. Alles zusammen."

eine traumhafte Illustration aus Rubinsplitter von der zauberhaften Autorin
 © Julia Dessalles

⚜⚜⚜

"Kai nahm das Zimmer mit neugierigen Fingern und Augen bis in den letzten Winkel auseinander. »Ich war noch nie in einem Mädchenzimmer.«
Ruby lachte gekünstelt auf. »Wer’s glaubt.«
»Nicht wenn das Licht an war«, verbesserte er sich und schnappte einen Textschnipsel, den Ruby zu einem Schmetterling gefaltet hatte. Er blies dem Papier-Insekt vorsichtig unter die zerknitterten Flügel und sah ihm hinterher, während es wie ein lebendiges Tier durch den Raum flatterte. Ein zartes Lächeln lauerte in seinen Mundwinkeln und erstrahlte, als er die Gitarre entdeckte."

Als tollen Abschluss des ganzen habe ich Julia noch klitzekleine Fragen gestellt.
Viel Spaß beim lesen

⚜⚜⚜

Julia Dessalles

© Julia Dessalles

"Dr. med. Julia Dessalles arbeitete bereits als Bartender in einer korsischen Strandbar, sang in einer Rockband und studierte Medizin in Würzburg, Toulouse und Bordeaux. Während ihrer Tätigkeit als Kinderärztin auf einer Intensivstation, ging sie ihrer Leidenschaft, Geschichten zu erzählen, nach. Seit der Geburt ihres Sohnes hat sich ihr Lebensmittelpunkt wieder auf die Familie verlegt, was ihr die Möglichkeit gibt, ihre phantastischen Geschichten für junge und junggebliebene Leser zu schreiben. Julia lebt mit ihren drei internationalen Männern (französischer Mann, deutsch-französischer Sohn und Islandpferd Pittur) an der französischen Grenze.
Quelle: Julia Dessalles
 

Rubinsplitter - Funkenschlag ist schon eine ganze Zeit her.
Nicht nur die Charaktere sind in der Zeit gewachsen.
Was hat das ganze mit dir gemacht?
Da ich recht lange auf den Release warten musste, obwohl das Buch längst fertig war, habe ich seitdem sämtliche Phasen durchlaufen: Ich war so ungeduldig wie ein Rennpferd in der Startbox. Dann war ich frustriert, weil ich nichts machen konnte, um es voranzutreiben. Irgendwann hatte ich genug Abstand um noch einmal in das Manuskript hineinzuschauen – und siehe da: Es gefällt mir, was ich geschrieben habe. Vielleicht habe ich die Zeit gebraucht, um innerlich sicherer zu werden. Jetzt muss ich Band 3 tunen und ich kann Euch versichern, der wird noch eine Nummer härter.

Fiel es dir schwer, das Wort "Ende" unter das Manuskript zu setzen und bist du schon sehr aufgeregt, wie es wohl ankommen wird?
Das Wort Ende fällt mir nicht schwer, meistens habe ich mitten im Manuskript einen Hänger. Ich überarbeite immer sehr lange und sorgfältig, aber nach dem Lektorat war ich dieses Mal eigentlich sehr zufrieden und hatte Vertrauen, dass das Buch gut geworden ist. Ich bin natürlich trotzdem fürchterlich aufgeregt, wie es bei den Lesern ankommt!

Wir alle haben so unsere Lieblingscharaktere aus deinem Buch.
Mit wem von Ihnen könntest du dich am ehesten identifizieren und wer hat dich am meisten Nerven gekostet?
Alle Charaktere haben etwas von mir und sind doch nicht ich, aber insgesamt glaube ich, dass mir Kai am meisten am Herzen liegt. Er hat so herrlich viele Facetten und ich bin noch lange nicht fertig mit ihm...
Am schwersten fielen mir die Szenen mit Rubys Mutter Yrsa. Sie hat natürlich auch ihre Gründe, warum sie so ist, wie sie ist, aber manchmal hätte ich sie erwürgen können.

Zum Schluss noch eine Frage.
Was ist deine Lieblingsstelle im Buch?
Ich liebe alle Knutschszenen zwischen Ruby und Kai. Die beiden sind ja wirklich nicht so leicht zusammenzubringen, da bin ich immer ganz melancholisch, wenn ich sie endlich mal küssen lassen darf und schwupp... macht einer von beiden wieder Blödsinn und das Drama geht von vorne los. 🙄

⚜⚜⚜

Ich hoffe euch hat mein kleiner Beitrag rund um Rubinsplitter gefallen.
Aber noch mehr würde es mich freuen,wenn ich euch ein klitzekleines bißchen neugierig machen konnte.

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen :)
Gern auch wie es euch gefallen hat :)

~ Eure Susi Aly ~ 

1 Kommentar:

  1. Hallo :)

    Danke für den Einblick in das Buch....ich werde es auch bald lesen :)

    Liebe grüße Janine pelz

    AntwortenLöschen