Freitag, 3. Februar 2017

[Rezension] Patricia Walter - Kalte Erinnerung

Autor: Patricia Walter
Titel: Kalte Erinnerung
Teil einer Reihe: /
Genre: Thriller
Erschienen: 31.Oktober 2016
Verlag: Bastei Entertainment
ISBN: 978-3-7325-3150-9
Seitenanzahl: 228
Preis: Ebook 2,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle: © Bastei Entertainment 

>> Beim Verlag erhältlich << 
>> Bei Amazon erhältlich <<  







"Nur wenn sie sich erinnert, wird sie überleben.

Ein eisiger Wintermorgen: Zoe schreckt aus einem Albtraum auf, am ganzen Körper mit Verletzungen übersät und ohne Erinnerung an die vergangenen beiden Tage. Ihr Mann David ist spurlos verschwunden. Kurz darauf wird sie von einer verzerrten Stimme am Telefon bedroht, die die Wahrheit über gestern Nacht wissen will. Geschockt legt Zoe auf - doch der unheimlichen Forderung des Anrufers kann sie nicht entkommen. Und die Wirklichkeit ist grausamer, als sie sich jemals hätte vorstellen können …"
Quelle: https://www.luebbe.de/be/ebooks/thriller/kalte-erinnerung/id_5975137





Bei diesem Thriller hatte es mir vor allem der Klappentext angetan. Also stürzte ich mich voller Elan auf den Lesestoff.
Der Nervenkitzel der sich bereits auf der ersten Seite offenbarte hat mich förmlich überrollt und ich geriet in einen unheimlichen Sog, der mich einfach nicht mehr auftauchen ließ.
Zentrale Persönlichkeit hierbei ist Zoe. Eine sympathische und vor allem auch eine mit Geheimnissen behaftete Persönlichkeit. Von der ersten Seite an, hat sie mich nicht mehr losgelassen. Ich musste ergründen, was hinter ihrem Gedächtnisverlust steckt.
Was ist so schlimm gewesen, daß es so ein Trauma ausgelöst hat?
Und vor allem was steckt wirklich hinter allem?
All ihre Zweifel,ihre Ängste und ihre innere Zerrissenheit wurde mit jeder Zeile mehr spürbar.
Sie zweifelt an allem. Ihrem Leben, ihrer Umgebung und weiß schlussendlich überhaupt nicht mehr, wem sie noch vertrauen soll.
Immer ist dieses nagende Mißtrauen in ihr, das alles überschattet.
Wer ist sie überhaupt und vor allem wer bedroht sie?
Die Autorin legt hier ein gewaltiges Netz aus Mißtrauen, Ängsten und innerer Qual, das es mich förmlich zerrissen hat.
Man fühlt unglaublich mit Zoe mit und möchte einfach Antworten auf die Fragen haben.
Mit jeder Zeile wird das ganze verworrener und komplexer. Dabei erfährt man auch immer mehr über Zoe und ihr Leben und nimmt auch Anteil daran.
Man begreift das Zoe enorm verletzlich ist und über einige Schattenseiten in ihrem Leben verfügt.
Sie war immer glücklich und plötzlich aus. Nichts mehr.
Alles hängt in den Angeln und droht auseinanderzubrechen.
Man hat Angst um Zoe und ihr Leben.
Wird sie es schaffen?
Findet sie einen Ausweg aus ihrer verworrenen Situation.
Und vor allem, wer spielt hier falsch?
Mich hat es wirklich enorme Nerven gekostet, weil ich wirklich auf keinen Nenner kam.
Zumal die Autorin hier wirklich Wendungen eingebaut hat, die mich förmlich ungehauen und fassungslos gemacht haben. Damit hätte ich nie gerechnet und genau aus dem Grund, sind sie auch wirklich gut gelungen.
Ein Thriller, der einerseits wirklich unheimlich berührend geschrieben ist und andererseits auch merklich an die Substanz geht.
Man ist gebannt, verzweifelt, wütend und möchte die ganze Zeit nur eingreifen und vor allem Zoe beschützen.
Schlussendlich ist es ein wirklich tolles Debüt der Autorin, das mich vollkommen überrascht und begeistert hat. Ein Thriller, bei dem kein Stein auf dem anderen bleibt und man bis zum Schluss im Dunkeln tappt.
Es ist unheimlich perfide und hat mir mehrere Schauer über den Rücken gejagt.
Die Emotionen die mich dabei durchströmt haben, sind wirklich gewaltig und kaum zu beschreiben.
Ich hoffe, ich werde in Zukunft noch mehr von der Autorin lesen.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Zoe, was ihr mehr Raum und Tiefe schenkt.
Die Charaktere sind ausdrucksstark, lebendig und authentisch.
Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.
Die einzelnen Kapitel sind eher kurz gehalten, was mich förmlich durch das Buch fliegen ließ.
Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.
Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.



Ein absoluter genialer und gut ausgearbeiteter Thriller, der mich vollkommen überrollt hat.
Eine wirklich tolle Protagonistin und eine Thematik die unter die Haut geht.
Adrenalingeladen, nervenzerrend und gefühlvoll.
Eine klare Leseempfehlung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen