Freitag, 30. September 2016

[Rezension] Katharina Wolf - Strike: oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

Autor: Katharina Wolf
Titel: Strike oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden
Teil einer Reihe: /
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 8.August 2016
Verlag: Amrun
ISBN: 978-3958691971
Seitenanzahl: 286
Preis: Taschenbuch 12,90€, Ebook 4,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle: © Amrun Verlag 

>> Beim Verlag erhältlich << 
>> Bei Amazon erhältlich << 






"Wie wahrscheinlich ist es wohl, vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden? Sophie kommt aus gutem Hause und führt ein unbeschwertes Leben. Strike hingegen lebt auf der Straße und kann von einer sorglosen Jugend nur träumen. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, doch gemeinsam bestreiten sie eine Reise, die sie für immer verändern wird."
Quelle: http://www.amrun-verlag.de/produkt/strike-oder-die-unwahrscheinlichkeit-vom-blitz-getroffen-zu-werden-und-die-grosse-liebe-zu-finden/






An diesem Buch ist mir vor allem der doch etwas ungewöhnliche Titel aufgefallen und ich war wirklich gespannt darauf, was sich dahinter verbergen würde.
Liebesgeschichten gibt es wie Sand am Meer.
Doch diese unterscheidet sich in meinen Augen doch sehr von anderen.
Sophie ist ein 18jähriges Mädchen wie du und ich. Ihr Leben ist beständig, unaufregend und eigentlich immer von denselben Dingen durchzogen. Sie liebt Bücher und träumt von der großen Liebe. Ja, wer tut das nicht?
Aber niemand hat sie auf das vorbereitet, was ihr dann passiert.
Denn da ist dieser Junge, Strike der sie beginnt zu faszinieren. Ein junger Mann, der eigentlich gar nicht in ihr Umfeld passt.
Kann das gutgehen?
Ich mochte Strike wirklich sehr gern. Er ist anders, mit ungewöhnlichem Aussehen , er wirkt geheimnisvoll und man möchte ihn so gern ergründen.
Seine Verletzlichkeit, seine Unnahbarkeit und auch seine Art das Leben zu durchstreifen, ist nahezu spürbar.
Es ist eine Geschichte die mich sofort in den Bann zog. Hierbei geht es keinesfalls nur um eine Liebesgeschichte, die uns sämtliche Facetten dessen aufzeigt.
Es ist eine Geschichte zweier Menschen, die wirklich wunderbar authentisch ist. Ich hab mich fast selbst in meine Jugend zurückversetzt gefühlt.
Es ist eine Begegnung, ein Schicksal, das anders verändert.
Gegensätze die sich anziehen und sich allem stellen, was sich ihnen in den Weg stellt.
Sophie und Strike sind zwei sehr tiefgründige Persönlichkeiten. Sophie hat mich immer wieder überrascht mit ihrer Art, da sie mir am Anfang noch sehr naiv und doch weltfremd erschien. Doch im Laufe des Buches hat sie eine ziemliche Entwicklung hingelegt, die mich doch sehr überrascht hat.
Auch Strikes Entwicklung fand ich wirklich toll. Er ist eine Person, die einfach sehr ans Herz geht. Er verfügt über Ecken und Kanten und gerade sein Hintergrund, hat mich ungemein berührt.
Auf sehr gefühlvolle Art und Weise bekommt man hier eine Liebesgeschichte geboten, die sehr zart beginnt und zu etwas sehr großem wächst. Aber es geht hier auch um ernste Themen, wo man einfach auch mal einen völlig anderen Blickwinkel geboten bekommt. Das zeigt einfach, ja blickt hinter die Fassade.
Manchmal könnte sich die ganz große Liebe dahinter verbergen.
Gibt es Engel?
Im Laufe des Buches hab ich mir diese Frage gestellt und ich denke auch hier, hinter allem steckt ein Sinn.
Mir hat diese Geschichte wirklich ungemein gut gefallen. Sie ist ruhig, aufregend, berührend und hat mich zum lachen und lieben gebracht. Eine Geschichte die einfach mehr offenbart, als es zunächst den Anschein hat.
Sie anders und gerade deswegen so schön. Echt und lebendig. Mitten aus dem Leben gegriffen.
Es geht um Vertrauen, Liebe, darum sich selbst zu entdecken, Widerständen zu trotzen und einfach seinen ganz eigenen Weg zu finden.
Es geht darum, auch mal seine eigenen Bedürfnisse hintenanzustellen und vor allem geht es hier um das Leben und was es alles bietet.
Ein Buch, daß ich im Nu ausgelesen hatte und das mich einfach nicht losgelassen hat.
Die Autorin hat dabei eine so einfühlsame Art an den Tag gelegt, daß es mich einfach von den Füßen geholt hat. Man spürt die tiefen Emotionen, das prickeln und einfach das ganze Sein dieses Buches.
Unbedingt lesen.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Sophie, was ihr mehr Raum und Tiefe schenkt.
Die Charaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark und nehmen völlig für sich ein.
Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet.
Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten.
Der Schreibstil ist locker und fließend, aber auch mitreißend und unheimlich gefühlvoll gehalten.
Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt des Buches.


Katharina Wolf hat hier eine unheimlich berührende und vor allem mehr als authentische Liebesgeschichte geschaffen, die einfach alles verändert. Es sind Menschen, wie du und ich und das macht sie so besonders.
Begegnungen die alles verändern...
Lebendig, einfach echt und sehr gefühlvoll.
Eine mehr als klare Leseempfehlung.
Ich vergebe 5 von 5 Punkten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen