Dienstag, 28. Juni 2016

[Rezension] Audrey Carlan - Calendar Girl: Verführt

Autor: Audrey Carlan
Titel: Calendar Girl: Verführt
Übersetzer: Friederike Ails, Graziella Stern, Christiane Sipeer
Teil einer Reihe: Calendar Girl - Band 1
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane, Erotik
Erschienen: 27.Juni 2016
Verlag: Ullstein
ISBN: 978-3548288840
Seitenanzahl: 368
Preis: Broschiert 12,99€, Ebook 8,99€
Wertung:
Bildquelle: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/calendar-girl-verfuehrt-9783548288840.html

>> Beim Verlag erhältlich <<
>> Bei Amazon erhältlich << 







" Eine Liebesgeschichte so schön wie Pretty Woman - nur heißer!

Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft...

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leichtverdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar..."

Quelle: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/calendar-girl-verfuehrt-9783548288840.html





Der Auftakt der Reihe um Mia, gibt gleich völlig Gas und schafft es einfach, daß ich Raum und Zeit völlig vergessen konnte.
Eine Liebesgeschichte so schön wie Pretty Woman, nur heißer - Das trifft es auf den Punkt. Denn genau dieses Gefühl habe ich bekommen.
Der Beginn hat mich eingesogen und nicht mehr auftauchen lassen.
Mia hat kein leichtes Los.
Sie trägt die Last der ganzen Familie auf sich.
Als ihr Vater im Koma liegt und Spielschulden hat, muss Mia handeln.
Sie entscheidet für einen ungewöhnlichen Weg.
Sie wird Escort-Girl und somit ein Calendar Girl.
Doch weiß sie wirklich worauf sie sich da eingelassen hat?
Kann sie die ganzen Konsequenzen dessen ermessen, was sich daraus ergeben kann?
Denn es gibt viele Gefahren, die damit verbunden sind.
Ich mochte Mia sofort. Sie ist einzigartig, tough und trägt ihr Herz auf der Zunge.
Ein Mädchen das über reichlich Ecken und Kanten verfügt und einfach völlig authentisch wirkt.
Begierig habe ich ihren Weg verfolgt.
Bereits der Januar, der erste Teil des Buches hat mich einfach völlig dahinfließen lassen.
Denn eins sei gesagt.
Es wird hier verdammt heiß, richtig heiß.
Intensiv, leidenschaftlich und völlig verzehrend.
Man kann sich der ganzen Atmosphäre einfach kaum entziehen.
Sie ist berauschend, sinnlich und voller Gefühl.
Aber hierbei geht es nicht einfach nur um Erotik die dahinplätschert.
Es ist alles sehr stilvoll und elegant.
Man ist eins mit dem Geschehen, man wird in ungeahnte Sphären getragen.
Und vor allem ist es unheimlich tief und auch ein Stück weg romantisch.
Es ist ein Gefühl, daß man dafür entwickelt, es strömt durch sämtliche Bahnen des Körpers.
Die Autorin hat dabei einen so intensiven und einfach tollen Schreibstil, das es einen förmlich mitreißt.
Aber hier geht es nicht nur darum, es geht um viel mehr.
Es geht um einen selbst, es geht um Freundschaft und vor allem geht es um eins... Liebe.
Liebe ist facettenreich und allgegenwärtig, sie zeigt sich in vielen Arten. Das bekommt man hier sehr gut vor Augen geführt.
Es geht ans Herz und bringt es zum klopfen, zum schmelzen und auch zum weinen.
Es ist dramatisch und zeigt uns Dinge, die man sonst nicht sieht.
Es geht um Entscheidungen und um Herausforderungen.
Dabei webt die Autorin auch sehr geschickt ernstere Themen mit ein, die einfach völlig verzweifeln lassen. Es hat mich einfach unglaublich berührt und mich einfach mitten ins Herz getroffen.
Ich hab selten etwas so ergreifendes und tief emotionales gelesen, wie es mir hier begegnet ist.
Es macht einfach alles viel klarer und weiter.
Man entwickelt Blickwinkel, die man vorher nicht hatte und das macht es einfach auch so gut.
Man sollte sich allerdings im Klaren sein, daß die Erotik hier einen einen sehr großen Teil einnimmt.
Aber es ist einfach alles stimmig. Zusammen mit den Charakteren  die einfach heiß und facettenreich sind, ist es ein wahrer Vulkan, der uns hier begegnet.
Das einzige was ich gern noch gehabt hätte, wären mehr Kanten gewesen, denn ja, es wirkt sehr märchenhaft, daher bin ich gespannt auf die nächsten 3 Monate, wie sich da alles entwickelt.
Man liest dieses Buch nicht einfach nur, man fängt an es zu fühlen.
Denn das ist es, Leben und Leidenschaft pur.
Glamourös und sexy.
Wenn ihr dieses Buch gelesen habt, ist danach nichts mehr wie es war.
Ich bin so traurig und am Boden, daß das Ende so schnell eingeläuet wurde, ich brauch jezt unbedingt ganz schnell Band 2.
Absolute Suchtgefahr.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Mia, was ihr unglaublich viel Raum und Tiefe schenkt.
Auch die anderen Charaktere sind sehr lebendig und authentisch gezeichnet, man hat das Gefühl, sie wären bereits ein Teil von einem.
Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.
Sich in Mia reinzuversetzen ist aber schon sehr schwierig, da das Grundkonzept ja schon speziell ist. Aber so wie alles geschildert wird, ist es stimmig.
Das Buch ist in 3 Teile gegliedert, die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge.
Der Schreibstil der Autorin ist intensiv und sehr gefühlvoll, aber auch mitreißend und absolut bildgewaltig gehalten.
Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.


Was für ein Auftakt.
Ich bin völlig begeistert von der Story, den Charakteren und den Themen die mir hier begegnet sind.
Es ist heiß, richtig heiß und so viel mehr.
Dramatisch, leidenschaftlich und unheimlich gefühlvoll.
Alles verzehrend, sinnlich und stilvoll.
Haltet unbedingt Taschentücher bereit.
Es ist defintiv mein Highlight in diesem Monat.
Eine mehr als klare Leseempfehlung.
Ich vergebe 5 von 5 Punkten.



Kommentare:

  1. Du bist sooo fix. Ist ja unglaublich.
    Ich freue mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat. Ganz schön heiß, was? :)
    Bis zum 12. August müssen wir nun ausharren! :D

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina :)
      Hach Gott ja, ich liebe es. Kann es kaum bis zur Fortsetzung erwarten :)
      Lg Susi Aly

      Löschen