Montag, 25. April 2016

[Rezension] Geneva Lee - Royal Love (Royal Saga, Band 3)

Autor: Geneva Lee
Titel: Royal Love
Originaltitel: Royal Love
Übersetzer: Andrea Brandl
Teil einer Reihe: Royal Saga - Band 3
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 18.April 2016 (Ebook)
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-641-18202-1 
Seitenanzahl: 385
Preis: Ebook 9,99€, Broschiert 12,99€ (ET 16.Mai 2016)
Wertung: 4/5
Bildquelle:  http://www.randomhouse.de/ebook/Royal-Love/Geneva-Lee/Blanvalet-Taschenbuch/e493519.rhd

 © Blanvalet Verlag

 >> Beim Verlag kaufen <<
>> Bei Amazon kaufen <<






"Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?"
Quelle: http://www.randomhouse.de/ebook/Royal-Love/Geneva-Lee/Blanvalet-Taschenbuch/e493519.rhd





Auch im finalen Band der Royal Reihe um Alexander und Clara geht es wieder hoch her.
Ein großes Ereignis steht den beiden bevor.
Es könnte so schön sein, ja könnte es eigentlich.
Wenn es nicht gewisse Umstände gebe, die alles zu zerstören drohen.
Wieder bezaubern uns die beiden mit einer Menge Leidenschaft,die wieder ein ziemliches Gefühlschaos mit sich bringt.
Dementsprechend wird es auch wieder richtig heiß und das prickeln spürt man nach wie vor wieder recht deutlich.
Aber reicht das, für ihr ganzes komplette Leben?
Ich hatte ja so meine Zweifel.
Aber im Laufe des Buches gelang es ihnen doch , mich von ihrer tiefen Liebe zu überzeugen.
Sie werden vor einige Prüfungen gestellt, die sie alles kosten können.
Sie begreifen was sie füreinander sind und sie kämpfen um alles was ihnen lieb und teuer ist.
Sie unterstützen sich und geben sich Kraft.
Licht und Schatten wechselt sich hier wirklich sehr gekonnt ab.
Der Erotikanteil in diesem Teil ist zwar auch sehr groß, aber es gibt noch mehr Dinge, die mich noch mehr gefesselt haben.
Claras Leben wird bedroht und zudem scheint der König nicht so ganz einverstanden mit der Vermählung zu sein.
Ich muss ganz ehrlich sein, gerade dieser Teil hätte meiner Meinung nach, noch mehr ausgebaut werden können.
Die Abgründigkeit die gerade in Claras Fall dahintersteckt kommt sehr gut rüber, dennoch hätte ich mir da einfach mehr gewünscht.
Mir ging das einfach alles zu schnell.
Ich persönlich mochte den König sehr gern, ich hab immer mehr gelernt ihn zu verstehen.
Belle und Edward haben mich auch immer wieder zum schmunzeln gebracht.
Aber auch Clara und Alexander haben mich doch immer wieder mit ihrer Art und Weise verblüfft. Man spürt richtig wie sie gewachsen sind.
Gerade im zweiten Teil des Roman spürt man den Schmerz und die Verzweiflung recht deutlich.
Dort geht es recht actionreich und adrenalingeladen vonstatten.
Es hat mich völlig mitgerissen und gerade Clara hat mich auf ihre Art sehr berührt.
Kurz vor Schluss haben sich dann nochmal quasi die Ereignisse fast überschlagen, es wurde explosiv , sehr dramatisch und richtig emotional. Ich habe förmlich an den Zeilen gehangen und unheimlich mitgezittert.
Der Abschluss hat mir gut gefallen.
Die beiden Hauptprotagonisten haben in diesem Teil auch viel über sich selbst gelernt, was mir sehr gut gefallen hat.
Was ich toll fand, es gibt hier auch einige Überraschungen, die ich doch sehr gelungen fand und so gar nicht erwartet hätte.


Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Clara und Alexander, was ihnen mehr Raum und Tiefe schenkt.
Die Nebencharaktere wurden auch sehr gut gezeichnet, sie sind ausdrucksstark und nehmen für sich ein.
Ihre Gedanken und Handlungen waren meist gut nachvollziehbar.
Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge.
Der Schreibstil der Autorin ist fließend und mitreißend gehalten.
Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.


Ein gelungener finaler Band der Royal Reihe um Alexander und Clara.
Neben viel Leidenschaft gibt es auch viel Action und so einige Überraschungen, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.
Das hat das Ganze einfach abwechslungreicher gemacht.
Eine klare Leseempfehlung.
Ich vergebe 4 von 5 Punkten.


1 Kommentar:

  1. Hallo Susanne,

    am 09.06. geht meine Rezension zu diesem Buch auf meinem Blog online. Ich habe dich dort mit deiner Rezension verlinkt. Wenn das nicht gewünscht ist, sag einfach Bescheid! :)

    Herzige Grüße
    Jane

    AntwortenLöschen