Montag, 18. April 2016

[Rezension] Christina Lauren - Beautiful Secret

Autor: Christina Lauren
Titel: Beautiful Secret
Originaltitel: Beautiful Secret
Übersetzer: Mara Deters
Teil einer Reihe: Band 4
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 10. März 2016
Verlag: MIRA Taschenbuch
ISBN: 978-3956492907 
Seitenanzahl: 384
Preis: Broschiert 9,99€, Ebook 9,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle: https://www.harpercollins.de/buecher/erotik/beautiful-secret
© MIRA Taschenbuch


>> Beim Verlag kaufen <<
>> Bei Amazon kaufen <<


Vielen Dank an den MIRA Taschenbuch Verlag und Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar.





"Ruby Miller schwebt auf Wolke sieben! Sie darf den attraktiven Stadtplaner Niall Stella, das heimliche Objekt ihrer Begierde, nach New York begleiten. Und wenn es nach ihr geht, dann wird der vielversprechende Businesstrip nicht nur ein beruflicher Höhepunkt. Die temperamentvolle Kalifornierin ist wild entschlossen, den frustrierend zugeknöpften Briten zu ihrem erotischen Sonderprojekt zu machen …

Niall Stella kommt ganz schön ins Schwimmen! Bei Frauen war er immer der perfekte Gentleman, doch die Geschäftsreise mit der aufregend tabulosen jungen Kollegin stürzt ihn in sinnliche Turbulenzen. Er verabscheut unverbindliche Affären, aber Rubys natürlichem Sex-Appeal zu widerstehen, erweist sich als Ding der Unmöglichkeit."
Quelle: https://www.harpercollins.de/buecher/erotik/beautiful-secret






Ich persönlich finde ja, daß Cover ist eher nichtssagend. Es hat mich zumindest nicht auf diese Gefühlexplosion vorbereitet, die mich letztendlich förmlich überrollt hat.
Für mich war es das erste Buch der Beautiful Bastard Reihe, aber ich finde man kann die Bände unabhängig voneinander lesen.
In diesem Buch hat mich vor allem Ruby überrascht. Am Anfang dachte ich noch, sie ist ja ganz schön schüchtern und zugeknöpft.
Aber wir kennen das ja alle, stille Wasser sind tief, unglaublich tief.
So auch bei Ruby.
Ich fand sie ungemein sympathisch. Ihre impulsive Art. Sie spricht ohne nachzudenken und das macht sie einfach authentisch und lebendig.
Diese Frau hat mich so unglaublich zum lachen gebracht, das ist der Wahnsinn.
Die Worte die sie manchmal rausgehauen hat, einfach unglaublich.
Sie ist mir förmlich in Leib und Seele übergegangen.
Unseren göttlichen männlichen Protagonisten, begegnete ich zunächst mit Unglauben.
Er ist anders als alles, was ich je kennenglernt habe und erleben durfte.
Er ist trocken, ruhig und so herrlich anders.
Ich möchte fast behaupten, sowas wie ihn hab ich noch nie erlebt.
Die beiden sind so unglaublich liebenswert mit ihrer Art und ihrem Leben. Einfach wie sie alles anpacken und daran auch noch wachsen.
Dabei zeigen sie auch sehr viel Verletzlichkeit und auch ihre Ängste und ihre Hoffnungen sind deutlich zu spüren.
Dieses ist kein normaler oder einfacher Liebesroman, das möchte ich auch gar nicht behaupten.
Das wäre langweilig und absolut eintönig.
Eins ist ganz klar, hier gibt es extrem viel Sinnlichkeit und Erotik. Und ich muss ganz ehrlich gestehen, bei manchen Beschreibungen musste ich mir echt das lachen verkneifen. Aber andere haben mich in höhere Sphären katapultiert, einfach unbeschreiblich.
Man liest dabei nicht nur, man liebt mit.
Aber neben all der zwischenmenschlichen Beziehung, geht die Story auch ungemein in die Tiefe. Man lernt die Personen und ihr Leben kennen. Sie machen traurig, aber auch unglaublich glücklich.
Beide haben eine Geschichte zu erzählen, die tief und nicht einfach ist. Jeder hat dabei sein eigenes Päckchen zu tragen.
Ich weiß gar nicht wie oft ich mit den beiden mitgelitten habe.
Dabei fand ich wirklich interessant, daß ich nie wusste ob das ganze mal über eine Affäre hinausgeht, oder ob am Ende beide mit gebrochenem Herzen dastehen.
Auch wirklich vorhersehbar ist hier nichts. Es gab Szenen im Buch die haben mich unglaublich wütend gemacht. Aber gerade diese Stellen sind es , die dieses Buch unglaublich lesenwert machen.
Dadurch gewinnt die Geschichte an Substanz und wird authentisch.
Kurz gesagt ein Liebesroman voller Schmerz, Leid, aber auch Leidenschaft und Hingabe, der einfach auch humorvoll und vielschichtig gestaltet ist.
Absolut lesenswert.

Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Ruby und Niall, was ihnen mehr Raum und Tiefe gibt.
Sie sind lebendig und authentisch und sie haben sich unweigerlich in mein Herz geschlichen.
Auch die Nebencharaktere konnten mich unglaublich begeistern, sie sind verschieden und sehr ausdrucksstark.
Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.
Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge.
Der Schreibstil der Autorin ist intensiv und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.
Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.



Ein unglaublich schöner Liebesroman, der vor allem durch Tiefe, Leidenschaft, aber auch durch das pure Leben und seine verschiedenen Seiten  glänzt.
Die beiden Hauptprotagonisten sind einfach wow und lösen eine pure Gefühlsexplosion aus.
Unbedingt lesen.
Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen