Sonntag, 20. März 2016

[Rezension] J. Lynn - Forever with you (Wait for you, Band 6)

Autor: J. Lynn
Titel: Forever with you
Originaltitel: Forever with you
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Teil einer Reihe: Wait for you - Band 6
Genre: Gegenwartsliteratur, Liebesromane
Erschienen: 1. Februar 2016
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492308236
Seitenanzahl: 432
Preis: Taschenbuch 9,99€, Ebook 8,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle: http://www.piper.de/buecher/forever-with-you-isbn-978-3-492-30823-6

>> Beim Verlag kaufen <<
>> Bei Amazon kaufen << 





" Wenn ein heißer One-Night-Stand alles verändert ...

An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist »Liebe« so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz – und Nick – nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er kann sie nicht einfach gehen lassen."
Quelle: http://www.piper.de/buecher/forever-with-you-isbn-978-3-492-30823-6





Bereits im letzten Band bekam man ja ein Gefühl dafür um wen es hier gehen würde.
Um niemand anderen als Nick.
Nick der im letzten Band eher zurückhaltend und unnahbar war. Alles was man von ihm wusste, er möchte keine festen Beziehungen.
Um ehrlich zu sein hab ich ihm nie weitere Beachtung geschenkt.
Doch das änderte sich hier ganz gewaltig.
Nick ist einfach Nick. Er ist charismatisch und ich hab mich in jeder Sekunde mehr in ihn verliebt.
In seine Art, sein Wesen.
Die Vergangenheit und sein Leben das er mit sich herumschleppt, haben mich tief berührt und ich hatte einfach ein Heidenrespekt vor ihm.
Gerade für mich hat er in diesem Buch eine gewaltige Entwicklung durchgemacht, die man einfach spürt.
Er wurde immer lebendiger und ausdrucksstärker.
Und dann platzt Steph in sein Leben.
Eine Frau wie eine Naturgewalt, durch nichts aufzuhalten.
Sie ist tough, weiß was sie will und nimmt sich das auch. Aber gleichzeitig ist sie auch verletzlich und auf ihre Art angreifbar.
Zwei Seelen die einfach wie gemacht füreinander sind, auch wenn sie es zunächst nicht wahrnehmen.
Ihre Geschichte hat mich ungeheuer berührt und in ein ziemlichen Gefühlsstrudel gestürzt.
Sie versprühen beide soviel Charme und Tiefe, das es kaum zum aushalten ist.
Auch hier webt die Autorin wieder ein sehr ernstes Thema mit ein.
Ich hab so mitgelitten und geweint, sie hat mich damit mitten ins Herz getroffen.
Sie bringt es wirklich auf den Punkt. All den Schmerz, die Verzweiflung und die Hoffnungslosigkeit.
Die Emotionen waren so ungeheuer stark und authentisch.
Ich konnte es ungeheuer gut nachempfinden.
Diese Geschichte der beiden ist an keiner Stelle einfach, soll sie auch nicht.
Sie kämpfen, lieben und leiden.
Aber auch die Leidenschaft hat mich wieder mitgetragen.
Es wird mehr als einmal ziemlich heiß und das mit geballter Kraft, man spürt es einfach mit jeder Faser seines Herzens.
Wer mir aber hier auch wieder sehr gut gefallen und mehr als einmal zum Lachen gebracht hat, war Katie.
Ich liebe diese Frau einfach, sie ist einfach göttlich und absolut unschlagbar.
Gerade ihre Art hat das Buch ungeheuer aufgelockert.
Das hat mir sehr gut gefallen.
Schlussendlich hat die Autorin wieder ein Werk geschaffen, daß mich sehr ergriffen und mitgerissen hat.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Steph, was ihr sehr viel Raum und Tiefe verschafft. Aber auch die anderen Charaktere sind mit so viel Liebe zum Detail ausgearbeitet, daß man sie einfach lieben muss.
Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet.
Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch sehr bildgewaltig und mitreißend gehalten.
Das Cover und der Titel passen einfach toll zum Inhalt des Buches.



Und wieder hat mich die Autorin mit dieser ganz besonderen Liebesgeschichte und einem ernsten Thema absolut sprachlos gemacht.
Ich liebe Nick und Steph und vor allem Katie, die immer wieder meine Lachmuskeln trainiert.
Leidenschaftlich, tiefgründig und absolut ergreifend.
Legt unbedingt Taschentücher bereit, ihr werdet sie brauchen.
Unbedingt lesen.
Ich vergebe 5 von 5 Punkten.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen