Freitag, 5. Februar 2016

[Blogtour] Peris Night: Terakona /Protagonisteninterview

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute recht herzlich zu meinem heutigen Beitrag der Blogtour "PerisNight: Terakon" von Eva Maria Klima begrüßen.



In den letzten Tagen habt ihr bereits viel über das Buch erfahren können, wie z.b. die Wesen, die Handlungsorte, die Entstehung des Buches und natürlich das Buch selbst.

Ich kann dazu nur sagen, ich liebe Teil 1 und bin schon jetzt wahnsinnig gespannt wie es weitergeht.
Für jeden Fantasy-Fan ein absolutes Must-Read.


Heute geht es bei mir mit dem Protagonisteninterview weiter.
Denn wie kann man einen zentrale Person der Geschichte besser kennenlernen :)
Ich habe mich etwas mit Melanie unterhalten.
Eine wahnsinnig liebe Person, die ich schon sehr in mein Herz geschlossen habe.

Doch bevor es soweit ist, hab ich noch den kompletten Tourplan für euch, damit ihr alles auf einen Klick bereit habt.
denn nichts ist schlimmer, als ewige rumsucherei.

Der Tourplan

1.02. - Buchvorstellung und Lesung bei Nadja von Bookwormdreamers
2.02. - Die verschiedenen magischen Wesen bei Yvi von Yvis kleine Wunderwelt
3.02. - Die Handlungsorte bei Sylvia von It´s Booklove
4.02. - Die Entstehung des Buches bei Jacqueline von  Phinchens Fantasyworld
5.02. - Das Protagonisteninterview - bei Mir
6.02. - Ausblick auf Band 2 bei Silence von Silences Bücherwelt
7.02. - Autoreninterview bei Bellas Life




Mein Interview mit Melanie


Hallo Melanie, ich freu mich, dass du da bist.

Kannst du uns als erstes etwas über dich verraten?
Ich studiere seit drei Jahren in Salzburg Informatik. Mein Studium nehme ich sehr ernst, weil ich eines Tages etwas anderes tun will, als im Kino Popcorn zu verkaufen. Ich habe immer davon geträumt, als Informatikerin selbstständig zu werden. Am liebsten würde ich einmal von zu Hause aus arbeiten. So könnte ich mir aussuchen, wo ich eines Tages leben möchte. Vielleicht ziehe ich ja in mein Elternhaus in Osttirol zurück. Gründe eine kleine Familie, ziehe die Zeit mit meinen Kindern, dem Verdienen von mehr Geld vor und gehe mit ihnen wandern, wie es auch mein Vater mit mir und meiner Schwester gemacht hat.

Hattest du eine glückliche Kindheit?
Ja, soweit ich mich erinnern kann, hatte ich eine großartige Kindheit. Meine Eltern waren sehr liebevoll. Meine große Schwester war immer für mich da. Eigentlich war sie ja nicht meine Schwester, sondern meine Cousine mütterlicherseits. Nachdem sie mit achtzehn ausgezogen ist, habe ich sehr viel Zeit mit meinem besten Freund Thomas und meiner besten Freundin Sarah verbracht. Wir waren ein unzertrennliches Trio.

Welche Menschen bedeuten dir sehr viel und warum?
Seit dem Tod meiner Schwester bedeuten mir meine Eltern alles. Ich würde sie nie freiwillig in Gefahr bringen. Sarah ist meine beste Freundin. Sie ist sehr lebensfroh und nichts auf dieser Welt kann sie von einer Party fernhalten. Seit ich Michael kennengelernt habe, zählt er eindeutig auch zu diesen Menschen beziehungsweise Personen, denn er ist ja kein Mensch. Oft habe ich das Gefühl von ihm magisch angezogen zu werden, als würde uns ein unsichtbares Band verbinden.
Von meinen Studienkollegen sind mir Astrid, Alexander und Andreas am wichtigsten.

Als du Michael im Peris Night begegnet bist, wie war das für dich?
Was hast du dabei empfunden?
Er war mir unheimlich. Er hatte eine sehr einschüchternde Ausstrahlung. Etwas an ihm jagte mir eine Heidenangst ein. Dennoch hat er meinen Blick eingefangen, als wäre er der einzige Mann in der Disco gewesen und ich wünschte mir zu erfahren, welche Gedanken sich hinter diesem attraktiven Gesicht verbargen. Umso mehr irritierte es mich, als er mich grundlos mit Ablehnung gestrafte.

Er stürzt dich in ein emotionales Gefühlschaos.
Gab es Momente in denen du dir gewünscht hättest ihm nie begegnet zu sein?
Nein bisher nicht, dazu liebe ich ihn viel zu sehr, aber manchmal beschleicht mich eine düstere Ahnung, dass mir das eines Tages passieren könnte.

Als du entdeckt hast, dass es magische Wesen gibt, wie war das für dich.
Hattest du Angst?
Es war mir unheimlich. Dieses Wissen zeigte mir, dass ich bisher nur ein sehr kleines Spektrum dieser Welt wahrgenommen hatte.

Jetzt wo sich deine Welt vollkommen verändert hat.
Kannst du dir vorstellen weiterhin zu studieren und nebenbei zu arbeiten?
Selbstverständlich, es ist das, was ich immer wollte. Ehrlich gesagt, weigere ich mich einfach, zu akzeptieren, dass dies nicht mehr möglich sein könnte.

Was ist für dich persönlich sehr wichtig, worauf legst du Wert?
Das meine Familie und die Menschen die ich liebe in Sicherheit sind.

Es ist viel Schlimmes und Gefährliches passiert seit du in die magische Welt eingetaucht bist.
Es gab aber sicher auch gute Dinge, welche sind das für dich?
Zum einen habe ich Michael getroffen, zum anderem habe ich erfahren, wie viel Wunder diese Welt tatsächlich zu bieten hat. Mein Leben wurde nicht nur gefährlicher, sondern auch aufregender und ich habe einige faszinierende Persönlichkeiten kennengelernt.

Wie hast du dich seitdem selbst verändert?
Ich bin anderen gegenüber skeptischer geworden.

Was wünscht du dir für die Zukunft?
Wovon träumst du?
Ich wünsche mir mit Michael glücklich zu werden, mein Studium zu beenden und vielleicht eines Tages mit ihm zusammenzuziehen. Aber zuerst möchte ich auf eigenen Beinen stehen. Ich will nicht völlig von ihm abhängig sein. Ihm so viel Macht zu geben, macht mir Angst. Ich muss wissen, dass ich auch allein zurechtkommen könnte und sei es nur in finanzieller Hinsicht.


Natürlich gibt es bei dieser Blogtour auch wieder was ganz tolles zu gewinnen.



Das müsst ihr dafür tun:
Beantwortet mir heute folgende Frage:

Was habt ihr für einen Eindruck von Melanie.
Hat sie genug Stärke um in der magischen Welt alles meistern zu können?


Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen.


Teilnahmebedingungen:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Das Gewinnspiel endet am 14.02.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.



Ich hoffe , euch hat das Interview gefallen und ich konnte euch einen kleinen Enblick in Melanies Welt verschaffen.

Morgen gibt euch Silence einen Ausblick auf Band 2.
Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei.
ich denke, es könnte ziemlich interessant werden :)

~ Susi Aly ~

Kommentare:

  1. Hallo,

    ja ich denke Melanie wird das schaffen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    wen dieses Frau nicht stark ist weis ich nicht was eine starke Frau ist.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.
    Vielen Dank Interview. Es war wirklich spannend zu lesen.
    Ich glaube, sie ist stark genug, dass sie es schaffen wird. ;)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  4. Hi also so wie wir Mellanie heute kennen lernen durften. Schätze ich das sie eine starke Persönlichkeit ist und auch alles schaffen kann was sie sich vornimmt.

    Lg Ricarda; - )

    AntwortenLöschen
  5. Ja also ich denke auch auf jeden Fall, dass sie das schaffen kann, solange sie nicht an sich selbst zweifelt und immer nach vorne blickt wie bisher, dann meistert sie alles :)
    Lg, Anna
    A-Schuermann@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Ja also ich denke auch auf jeden Fall, dass sie das schaffen kann, solange sie nicht an sich selbst zweifelt und immer nach vorne blickt wie bisher, dann meistert sie alles :)
    Lg, Anna
    A-Schuermann@gmx.de

    AntwortenLöschen