Samstag, 7. November 2015

[Rezension] Elvira Zeißler - Ein Cupido zum Verlieben

Autor: Elvira Zeißler
Titel: Ein Cupido zum Verlieben
Teil einer Reihe: /
Genre: Liebesromane
Erschienen: 13.Oktober 2015
Verlag: BookRix
ISBN: 978-3739617718
Seitenanzahl: 254
Preis: Taschenbuch 8,90€, Ebook 2,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle:  http://www.amazon.de/Ein-Cupido-Verlieben-Elvira-Zei%C3%9Fler/dp/3739617713/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1445293168&sr=8-9

>> Bei Amazon kaufen <<





"Nach einer weiteren Enttäuschung hat Sam von Männern die Nase definitiv voll und schwört der Liebe endgültig ab. Das kann Coup - ein Engel der Liebe - ausgerechnet kurz vor Weihnachten natürlich nicht so auf sich sitzen lassen. Kurzerhand geht er eine Wette ein, dass er es schafft, bis Jahresende den Richtigen für Sam zu finden. Den passenden Kandidaten scheint er auch schon gleich parat zu haben, denn Sams schüchterner Nachbar Patrick ist ganz offensichtlich in sie verliebt.
Und doch erlebt Coup die Überraschung seines Lebens, als er feststellt, dass sein sechster Sinn ausgerechnet in diesem einen Fall versagt …"
Quelle: http://www.amazon.de/Ein-Cupido-Verlieben-Elvira-Zei%C3%9Fler/dp/3739617713/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1445293168&sr=8-9





Noch eben war Sam auf Wolke sieben um sich im nächsten Momente vor den Trümmern ihrer Liebe wiederzufinden.
Sie erwischt ihren Freund Logan mit einer anderen Frau im Bett.
Coup - ein Engel der Liebe - macht es sich zur Aufgabe, sie zu ihrem Glück zu verhelfen.
Doch wird es ihm gelingen?
Oder steht auch er vor einer gewaltigen Herausforderung.

Der Einstieg gelang mir sehr gut. Gleich zum Anfang lernt man Sam kennen. Sie ist eine sympathische junge Frau, die mich gleich für sich eingenommen hat. Man spürt das sie Ecken und Kanten hat und das macht sie einfach authentisch.
Auch Coup lernen wir kennen. Er hat mich mehr als eimal zum schmunzeln gebracht. Er ist ein Engel voller Gefühl und mit Hingabe kommt er seiner Berufung nach. Aber auch Engel sind nicht unfehlbar.
Sams anfängliche Glückseligkeit und kurz darauf ihr zunehmender Schmerz haben mich sehr berührt.
Es spiegelt so gut wider, was man empfindet, wenn eine Liebe zerbricht.
Das ein Engel mit in diese Geschichte eingewoben wird, macht das ganze interessanter und facettenreicher. Es entwickelt somit himmlische Sphären.
Uns werden recht gut beide Seiten offengelegt.
Der Verlauf gestaltete sich als komplex und undurchschaubar und mehr als einmal musste ich lachen. Weil es einfach mit viel Gefühl und Humor einhergeht.
Stets kann man sehr gut mit den Charakteren mitfiebern und mitzittern. Man fragt sich automatisch wo das hinführen soll.
Von daher, hatte ich nicht damit gerechnet, was dann tatsächlich geschah.
Man betritt eine Welle voller Leidenschaft, Hingabe und Emotionen.
Man hat fast das Gefühl, daß uns die Autorin den Glauben an die Liebe wiedergibt.
Dem Abschluss jedoch stand ich etwas zwiegespalten gegenüber. Um ehrlich zu sein, wäre ein anderes Ende glaubhafter für mich gewesen. Dadurch bin ich nun nicht ganz zufriedengestellt. Obwohl das ganze so doch recht stimmig und himmlisch wirkt.
Am Ende kullerten auch nochmal Tränchen bei mir, weil es mich so ergriffen und berührt hat.

Die Charaktere hierbei wirken authentisch und recht klar. Die Entwicklung ist deutlich spürbar. Am besten jedoch hat mir gefallen, daß sie recht wandelbar waren. Dadurch war jeder Moment anders und erfrischend.
Ihre Handlungen und Gedanken fand ich sehr gut nachvollziehbar gestaltet.
Mit der Zeit hat dieses Buch einen ziemlichen Sog auf mich ausgeübt. Ich war so sehr in der Handlung gefangen, daß ich mich  einfach nicht davon lösen konnte. Sie hat sämtliche Emotionen bei mir entfesselt.
Die Handlung an sich ist facettenreich  und gut durchstrukturiert.

Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Sam und Coup, was ihnen unweigerlich mehr Tiefe und Leben verschafft. Man hat sie einfach immer mehr ins Herz geschlossen.
Die einzelnen Kapitel sind kurz bis normal gehalten, die Gestaltung hierbei hat mir recht gut gefallen und unterstreicht die Geschichte noch einmal.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht, aber auch sehr mitreißend und stark einnehmend.
Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.



Die Autorin hat hier eine wunderbar himmlische Liebesgeschichte geschaffen, die uns den Glauben an die Liebe wiedergibt.
Dabei ist die Handlung recht abwechslungsreich und emotional gestaltet.
Eine Geschichte voller Humor und Gefühl.
Eine klare Leseempfehlung.
Ich vergebe 4 von 5 Punkten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen