Freitag, 4. September 2015

[Rezension] Stefanie Hasse - BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen

Autor: Stefanie Hasse
Titel: BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen
Teil einer Reihe: 1/3
Genre: Fantasy
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 3.September 2015
Verlag: Impress/Carlsen
ISBN: 978-3-646-60165-7
Seitenanzahl: 288
Preis: Ebook 3,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle: https://www.carlsen.de/epub/bookelements-band-1-die-magie-zwischen-den-zeilen/71505

>> Beim Verlag kaufen << 
>> Bei Amazon kaufen << 






"**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**

Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…"
Quelle: https://www.carlsen.de/epub/bookelements-band-1-die-magie-zwischen-den-zeilen/71505





Was würdest du tun wenn die Romanfigur die du vergötterst, pötzlich vor dir steht?
Würdest du denken all deine Träume würden wahr oder würdest du vor Schreck davonlaufen?
Es kann ein Traum sein, sich aber auch in einen puren Alptraum verwandeln.
Denn es gibt so viele unterschiedliche Charaktere  in Büchern.
Es gibt gute aber auch böse.
Die Vorstellungskraft dabei ist grenzenlos und erreicht ungeahnte Dimensionen.
Stefanie Hasse schafft es mit BookElements uns in die Welt auf einzigartige Art und Weise zu entführen.
Sie macht uns verständlich, was es eigentlich bedeutet und was es für Gefahren mit sich bringt.

In BookElements lernen wir gleich zum Angang Melinda East kennen, die eigentlich nur Lin genannt wird.
Sie hat mein Herz im Sturm erobert und ich fühlte mich ihr oftmals mehr als verbunden. An manchen Stellen habe ich mich sogar selbst wieder erkannt.
Jeder der Bücher liebt, kann dies mehr als gut nachempfinden.
Lin ist sympatisch, manchmal etwas verträumt, aber sie kämpft für das gute im Leben.
Und sie ist eine Wächterin mit der Elementarkraft Luft. Sie sorgt mit dafür, daß die Buchcharaktere die in die reale Welt treten, wieder in ihre Welt zurückkehren können.
Doch es gibt eine große Gefahr und alle Wächter müssen sich zusammenschließen, um sie zu bannen.
Doch gibt es überhaupt eine Chance alles zu retten?

Bereits der Prolog hat mich wahnsinnig gepackt, er strahlt soviel Kraft und Lebendigkeit aus, das es schier unglaublich ist.
Der erste Teil des Buches hat mich ziemlich oft zum lachen gebracht, was vor allem an Ty, Lin und Ric lag.
Sie machten das ganze etwas leichter und haben uns aufgezeigt worum es geht.
Danach tauchen wir in ernstere Gefilde ein und es wird immer spannender und explosiver.
An der Seite von Lin geraten wir von einer packenden Szene in die nächste.
Dabei würde man am liebsten das Buch zuschklagen, kann es aber nicht.
Man versinkt und kann nicht mehr auftauchen.
Ich war wie elektrisiert von den ganzen Geschehnissen, es war kaum zum auszuhalten.
Man gerät von einem Gefühlschaos ins nächste und fiebert und zittert mit jeder Zeile so sehr mit.
Doch dieses Buch beschäftigt sich nicht nur mit der drohenden Gefahr, auch eine zarte Liebesgeschichte findet ihren Anklang und hat mich emotional ziemlich ergriffen.
Die Charaktere in diesem Buch sind sehr unterschiedlich und vielschichtig gestaltet.
Jeder bezaubert auf seine eigene Art und Weise, die zentralen hierbei haben merkliche Tiefe.
Wir erfahren viel Geheimnisse und es gibt einige Gefahren und Abenteuer zu bestehen, dabei ist das ganze ziemlich nervenzerrend und mitreißend gestaltet.
Die wunderbaren Umschreibungen der Gefühle und Umgebungen sorgen dafür, daß wir in das Buch eintauchen können und zu einem Teil davon werden.
Man fühlt sich auf magische Art und Weise eins mit der Atmosphäre und erlebt alles am eigenen Leib.
Die Autorin schafft es durch einige gezielte Wendungen, die Spannung ins unermessliche zu erhöhen.
Zwischendurch muss man sich auch immer wieder fragen, wem man überhaupt noch trauen kann.
Was ist Sein, was ist Schein?
Als es zum gnadenlosen Showdown kam, wurde alles sehr explosiv und adrenalingeladen, dabei kennt die elektrisierende Spannung keine Grenzen,. Eine Szene jagt die nächste und man hofft und zittert einfach nur noch mit.
Ich muss gestehen,mir kamen sogar einige Tränen, so sehr hat es mich ergriffen.
Der Abschluss dieses Buches ist sehr gut gelungen und ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.
Hier geht es um Macht,aber auch um Liebe und Hoffnung.
Mit jeder Zeile ist die Verzweiflung und Angst, sowie die Hoffnung als auch die Leidenschaft spürbar.
Hier wurde eine völlig neue Welt geschaffen, die sehr eindrucksvoll, aber auch sehr intensiv gestaltet ist.

Hierbei erfahren wir die Perspektive von Lin, dadurch gewinnt sie unheimlich an Tiefe. Man kann ihre Gedanken und Handlungen immer gut nachvollziehen.
Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge, die Gestaltung hierbei ist wirklich sehr schön und birgt Rätsel, die immer wieder zum nachdenken anregen.
Der Schreibstil der Autorin ist fließend und unheimlich mitreißend.
Das Cover und auch der Titel sind mehr als gut gewählt.




Ein absoluter Muss für jeder Bücherfan.
Stefanie Hasse hat eine wundervoll, magische Welt geschaffen, die den Leser hineinzieht und alles selbst erleben lässt.
Es ist dramatisch, explosiv und sehr emotional gestaltet.
Eine mehr als klare Leseempfehlung.
ich bin total begeistert und hoffe wir müssen nicht so lange auf den nächsten Band warten.
Ich vergebe 5 von 5 Sternen, weil es mich auf ganzer Ebene überzeugen konnte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen