Sonntag, 2. August 2015

[Lesestatistik] Juli 2015

Hallo meine Lieben,

Nun ist es wieder soweit, die Auswertung für Monat Juli  habe ich nun vorgenommen.
Ich habe wirklich viele tolle Bücher gelesen und es war gar nicht so einfach mich zu entscheiden.
Aber ich habe es letztendlich geschafft.





 Im Juli habe ich 35 Bücher gelesen.
Das mag auf den ersten Blick viel aussehen, ist es aber eigentlich nicht. Denn es waren einige Kurzgeschichten dabei.
Im Durchschnitt habe ich bei 10629 gelesenen Seiten, 303,6  pro Buch gelesen.
Wie sieht es bei Euch aus?
Was habt ihr so gelesen?


Das Buch mit den wenigsten Seiten 
Aera 2,3 und 5 von Markus Heitz mit ca. 60 Seiten pro Buch

Das Buch mit den meisten Seiten
Shadow Falls After Dark: Im Sternenlicht von C.C. Hunter mit 576 Seiten

Meine Highlights




Die Prescott - Saga von Kate Dakota

Ich muss sagen, diese Saga hat mich wirklich komplett umgehauen.
Den Drahtseilakt zwischen brisanten Themen, Familiengeheimnissen und historischen Elementen gelingt Kate Dakota unglaublich gut.
Darin behandelt sie Themen wie z.b. Stalking, Depressionen und Homosexualität.
Das sind Themen die ich unglaublich wichtig finde.
Und sie zeigt uns auf, wie ernst man sowas nehmen muss.
Ihre Bücher berühren ganz einfach, aber machen auch unglaublich wütend.
Ich kann es jedem nur ans Herz legen.





Heute trägt der Himmel Seide von Ellen Alpsten

Hierbei werden wir hineingezogen in die Welt der Mode.
Dieses Buch strotzt nur so vor Stärke und Kraft das es wirklich unglaublich ist.
Man liest dieses Buch nicht einfach nur, man spürt es und das mit jeder Faser seines Herzens.




Warum Du? von Emma S. Rose

Hiermit hat die Autorin einen wundervoll erfrischenden Liebesroman geschaffen, der spritzig wie ein warmer Sommerregen ist.
Er besticht vor allem durch Leichtigkeit und viel Gefühl.
Wir lernen das Gefühl kennen wie man sich verliebt und erlebt alles am eigenen Leib.
Einfach toll.




Shadow Falls After Dark : Im Sternenlicht von C.C. Hunter

Eine toller Auftakt  der  Shadow Falls After Dark Reihe.
Er ist lebendig, adrenalingeladen und unheimlich emotional gehalten.
Lebendige Charaktere und unvorhergesehene Wendungen, machen dieses Buch zu einem richtigen Leseerlebnis.


Was habt ihr im Juli gelesen und was waren eure Highlights?
Ich bin sehr gespannt :)


Habt ihr vielleicht auch welche aus meiner Liste gelesen und wie lautet eure Meinung? 


Meine gelesenen Bücher im Juli 
 Mit einem Klick auf das jeweilige Cover kommt ihr zu meiner Rezension und allen nötigen Informationen zum Buch.










Eure Susi Aly

Kommentare:

  1. Wow da hast du einige Bücher gelesen und ein paar tolle waren auch dabei :)
    Hier findest du mein Lesemonat Juli: http://lissianna-schreibt.jimdo.com/2015/08/01/monatsr%C3%BCckblick-lesemonat-juli-2015/

    Lg lara

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow. Dein Rückblick kann sich wirklich sehen lassen! Hut ab :-)

    AntwortenLöschen