Mittwoch, 3. Juni 2015

[Blogtour] Eisblaue & Meeresgrüne Augen von Sandra Bäumler

Hallo meine Lieben,

Heute begrüße ich euch zu meinem Beitrag der Blogtour "Eisblaue & Meeresgrüne Augen von Sandra Bäumler.



Die Stationen
1.06. Buchvorstellung bei Dani
2.06. Buchvorstellung Band 2 bei Susanne
3.06. Charakterbeschreibung bei mir
4.06. Prota Interview Band 1 bei Beate
5.06. Prota Interview Band 2 bei Bianca
6.06. Beschreibung des Handlungsortes und Hintergrundinfos bei Jacky
7.06. Interview mit der Autorin bei Nicole
8.06. Die Welt der Meereswesen bei Barbara
9.06. Auslosung und Bekanntgabe der Gewinner

Bei mir geht es heute um die Charaktere, ich werde sie euch ein wenig beschreiben.
Jedoch ohne allzu weit ins Detail zu gehen.
Das lässt sich auch ganz einfach erklären.
Ihr sollt sie in den Büchern selbst noch kennenlernen und ich möchte nicht allzu viel verraten.
Ich hoffe dennoch , das ihr einen kleinen Eindruck bekommt.




 Sie finden wir in der Zeit des 19. Jahrhunderts.
Sie ist eine junge Frau, die eine Stelle in dem herrschaftlichen Anwesen "Morris Manor" als Gouvernante annimmt.
Sie betreut die Neffen Joshua und Edgar von Sir Valen Morissey
Sie ist eine selbstsichere junge Frau, die nur das glaubt, was sie sieht.
Als sie die Bekanntschaft von Valen macht, stellt das ihr komplettes Dasein auf den Kopf.
Sie muss Dinge erfahren, die sie zutiefst erschauern lassen.





Ein mysteriöser Mann, der sich nur selten sehen lässt.
Wenn doch, trifft man ihn mit Sonnenbrille an.
Er achtet mit Argusaugen auf seine beiden Neffen, die auf keinen Fall ins Meer gehen dürfen.
Als er Kate kennelernt, lässt das auch ihn nicht kalt.
Er spürt plötzlich Dinge, die er nie für möglich gehalten hätte.
Doch ein großes Geheimnis umgibt diesen Mann.
Wird es entschlüsselt werden?





Sie ist eine sehr sympathische junge Frau, sie steht kurz vor ihrer Ausbildung zur Bankkaufrau.
Sie möchte noch etwas erleben und daher kommen ihr die Tagebucheinträge von Kate wie gerufen.
Als sie nach Cornwall reist erwartet sie ein Abenteuer.
Sie ist sehr authentisch, neigt aber etwas zur Sprunghaftigkeit.
Sie trägt große Leidenschaft in sich und wenn sie jemanden liebt, so gibt sie alles.
Man könnte aber leider auch sagen, sie gibt zuviel und oftmals ist sie etwas naiv und blauäugig.
Ihre Eltern und ihre 15jährige Schwester bedeuten ihr alles.
Sie haben ein sehr inniges Verhältnis.
Doch Cornwall verändert sie und ihr komplettes Dasein.

                                 




Ist ein Wahnsinnstyp. Er ist blond und hat eisblaue Augen. Alleine diese Beschreibung lässt schon das Herz jeder Frau höher schlagen.
Nun stellt man sich Jay noch mit Lederklamotten und einem Motorrad vor und man ist völlig entfesselt.
Doch kann man sich dabei schon  denken das Jay ein großes Geheimnis umgibt.
Er ist mysteriös und gefährlich zugleich.
Wer ist Jay wirklich und was hat er zu verbergen?


                    





Nele ist Alex´ Schwester.
Nach ihrem Tod gerät sie in ein ziemliches Tief. Sie reist nach New York um Abstand zu gewinnen und sich selbst wieder zu finden.
Sie ist sehr erwachsen für ihr Alter.
Sie hat ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und steht mit beiden Beinen fest im Leben.
Doch manchmal bedarf es nur weniger Sekunden und sie wird völlig emotional.
Aber gerade diese Ecken und Kanten machen sie unheimlich sympathisch.
Sie wächst an ihren Aufgaben und besinnt sich ihrer selbst.

                                    





Hier haben wir unseren nächsten Traumtypen.
Dunkle Haare und grüne Augen, was für eine tolle Kombination.
Da wird man sofort schwach. Aber gleichzeitig ist er auch sehr sympathisch, aber auch gefährlich.
Denn bei ihm weiß man nie, woran man ist.
Er ist so undurchsichtig wie eine Mauer.
Aber gerade dieser Aspekt macht ihn wahnsinnig interessant.
Aber ich persönlich finde ja der Name verspricht schon viel Leidenschaft und Geheimnis.



Für Valen hat Sandra Bäumler eine Zeichnung angefertigt und die finde ich wirklich sehr schön und aussagekräftig und möchte sie euch auch darum nicht vorenthalten.
Wie gefällt sie euch?

© Sandra Bäumler



Das Gewinnspiel



1.Preis

Tasche + Goodies+ Ebooks Eisblaue und Meeresgrüne Augen




2.Preis

Tasse + Goodies + Ebooks Eisblaue & Meeresgrüne Augen




3.Preis

Ebook nach Wahl, Eisblaue oder Meeresgrüne Augen + Goodies


Was müsst ihr tun um zu gewinnen?
Beantwortet mir einfach eine kleine Frage im Kommentar

Welcher Charakter findet ihr auf Anhieb am interessantesten?

Teilnahmebedingungen

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
 
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz


Morgen geht es dann weiter bei Beate mit dem Protas Interview aus Band 1
Also schaut unbedingt ein und erfahrt mehr. 


Eure Susi Aly

Kommentare:

  1. Hey :)
    Also ich finde Dorian auf Anhieb am interessantesten ;D Ich liebe braune Haare und dazu noch die grünen Augen einfach toll.
    Außerdem ist der Name so geheimnisvoll und mal was anderes, ich mag nämlich eher die Namen die man nicht immer und überall hört.

    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich finde Nele am Interessantesten. Die Männer sind ehrlich gesagt nicht so mein Fall, auch wenn ich damit wahrscheinlich alleine da stehe :D

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ,

    Ich finde auf Anhieb am interessantesten Jay weil er
    seht gut aus aber ist mysteriös und gefährlich zugleich.
    Ich glaube das er viel zu verbergen hat.
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Tag,

    Kate aus dem 19. Jahrhundert, denn ich möchte gerne wissen welche Geschehnisse sie so erschüttern.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  5. Jay ... definitiv! Also blonde Haare und blaue Augen sind schon immer meins. Und dann noch mit Lederkluft und Motorrad. *lechz*

    Tolle Protavorstellung. ;)

    LG
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Valen sieht aus wie der Vater von Draco Malfoy ^^

    Aber ich finde Dorian ganz klar am spannendsten!!! Auch optisch, ich meine braune Haar UND grüne Augen *schmelz*

    LG, Mary<3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    also am interessantesten finde ich Valen.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    toller Beitrag!
    Am interessantesten finde ich auf Anhieb ganz klar Dorian! ;-) Mal abgesehen von den dunklen Haaren und grünen Augen, wirken geheimnisvolle Männer meistens attraktiv!

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Dorian ist schon vom Namen her auffallend uns interessant. Ich mag den Namen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    tolle Vorstellung der Charaktere.
    Mir gefällt Nele sehr gut, aber auch Dorian finde ich sehr interessant. Er sieht gut aus, ist sehr schwer zu durchschauen, ist sympathisch, geheimnisvoll.

    Die Zeichnung von Valen finde ich toll.

    Liebe Grüße

    Angelika Hartmann

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susi.
    Mich persönlich würde ja VALEN reizen bzw. interessieren, weil ich in Romanen immer auf diese undurchsichtigen, mystischen kerle stehe ;-)
    Vielen Dank für diese Blogtour und dass Du dabei bist...
    Die beiden eBooks stehen definitiv auf meiner WuLi, auch wenn ich nicht gewinnen sollte und die Tasche finde ich ja auch klasse :D
    Liebe Grüße
    Katja Kaddel Peters (FB)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susi,

    danke für die tolle Vorstellung. Die Charaktere klingen ja alle sehr interessant, aber blond und blauäugig? Jay ist auf jeden Fall absolut mein Typ, den würd ich gerne näher kennenlernen ;)

    Liebe Grüße,
    Moni
    Monina83@web.de

    AntwortenLöschen
  13. tut mir leid aber iwie springt mir dorian immer wieder vors geistige auge ;-) vielleicht weil geafehrlich an erster stelle steht oder mysterioes? ich weiss es nicht oder weil es in jedem guten roman einen dorian/daemon geben muss *lach
    liebe gruesse
    tanja

    AntwortenLöschen
  14. Beim Lese mochte ich Nele sehr gerne, aber auch Alex war mir sehr symphatisch :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen