Donnerstag, 26. Februar 2015

Rezension: Anna Todd - After Passion (After 1)



Autor: Anna Todd
Titel: After Passion (After 1)
Seitenanzahl: 700
Verlag: Heyne Verlag (9. Februar 2015)
ISBN:  978-3453491168
Originaltitel: After 1
Ebook: 9,99€
Broschiert: 12,99€
>> Kaufen <<








Bilderquelle und Infos zum Verlag: >> hier <<


Dieses Buch besticht vor allem durch viel Emotionen und eine Achterbahn der Gefühle. Diese ständigen Auf und Abs machen den Leser einfach süchtig.
Es ist ein wahres Erlebnis und lässt uns fassungslos zurück.
Ich bin absolut begeistert. 





Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen. Anna Todd ist online zu finden unter: AnnaToddBooks.com, twitter.com/Imaginator1dx, instagram.com/imaginator1d und auf Wattpad als Imaginator1D.  






Life will never be the same ...

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 





Good Girl Tessa trifft auf Bad Boy Hardin.
Ein Umstand der mich sehr neugierig gemacht hat.
Doch was mich letztendlich erwartet hat, damit hätt ich in meinen kühnsten Träumen nicht gerechnet.
Einfach unglaublich.
Tessa kommt ans College, daß erste Mal das sie ihr Zuhause verlässt. Sie, die in einem wohlbehüteten Zuhause großgeworden ist, trifft auf eine völlig andere Welt.
Tessa ist völlig organisiert, bei ihr läuft alles geregelt ab, bis ins kleinste Detail.
Als sie in die neue Welt eintaucht. Begenet sie Hardin, der so völlig anders ist.
Er stellt ihre Welt auf den Kopf und plötzlich erkennt sie sich selbst nicht mehr.
Aber haben sie überhaupt eine Chance?

Ich fand Tessa ungemein faszinierend. Sie ist komplett durchorganisiert und wirklich erschreckend konservativ und wohlerzogen. An einigen Stellen, fand ich sie extrem naiv. Da dachte ich mir, das kann doch gar nicht sein. Mädel schalt doch mal dein Gehirn aus und hör auf dein Herz. Tessa muss einfach immer alles wissen. 
Manchmal war das schon etwas nervenaufreibend, aber die Entwicklung die sie im Laufe des Buches durchgemacht hat, ist echt erstaunlich. Sie wird zu einem völlig anderem Mensch, mit der Zeit lernt sie mehr auf ihre innere Stimme zu hören und plötzlich ist nicht mehr alles durchorganisiert. Vielmehr ist es, daß sie sich in einem Strudel von Abhängigkeit und Obsession verliert. 
Ich konnte nicht anders, man hat einfach das Gefühl, man ist ein Teil von ihr und erlebt es mit ihr zusammen. Wie oft hätte ich sie am liebsten angebrüllt, daß sie endlich mal in die Hufen kommt und mehr auf ihr Herz hört. Ein anderes Mal hab ich mit ihr geweint, vor Rührung, aber auch vor Wut und Verzweiflung. Ihre Seele hat sämtliche Energie aus mir rausgesaugt. Sie ist einfach.. unglaublich.
Dieses Buch macht mich komplett fertig, im wahrsten Sinne des Wortes. Es übt von Anfang an, einen unglaublichen Sog aus, man verliert sich völlig in seinen Emotionen.
Mich hat dieses Buch, auf emotionaler Ebene ergriffen. Wie man hier leidet und liebt, kann man nicht beschreiben, es ist ein Fühlen, was hier vonstatten geht.
Dieses Buch hat in meinen Augen sehr viel Seele, der zwischenmenschliche Aspekt dieses Buches hat mich unglaublich berührt, bis in jede Faser meines Herzens, konnte ich es spüren.
Aber nicht nur Tessa hat mich fasziniert. Auch Hardin hat mich unglaublich sprachlos gemacht. Man erfährt im Laufe des Buches immer mehr von den beiden und gerade das Schicksal von Hardin hat mich unglaublich berührt und fassungslos zurückgelassen.
Man hat bei ihm auch das Gefühl, er fördert immer neue Facetten seines Ichs zutage.
Ein junger Mann, der viele Gesichter hat.
Hier trifft es wieder  zu, daß der erste Eindruck täuscht.
Oft stecken Erlebnisse dahinter, die wir nie vermutet hätten und so ist es auch hier.
Es ist eine sehr komplexe Geschichte, die wahnsinnig unter die Haut geht.
Ich war nicht in der Lage mich von diesem Buch zu lösen, es ist durchweg komplett spannend gehalten und es gibt immer wieder neue Überraschungen die uns erwarten.
Aber vor allem sind es diese ständigen Auf und Abs die, die Geschichte von Tessa und Hardin ausmachen.
Ein Rausch der Gefühle. Mal zerfleischen sie sich, dann lieben sie sich wieder.
Ich hab noch nie ein Buch gelesen, daß mich dermaßen in den Bann geschlagen hat, es hat mich förmlich süchtig gemacht.
Am Schluss hab ich fassungslos dagesessen, weil dieses Geschichte mit einem unglaublichen Cliffhanger geendet ist. Und ich dachte nur, daß ist jetzt nicht euer Ernst.
Das bringt ihr jetzt nicht wirklich.
Ich bin so dermaßen gespannt auf den nächsten Teil, ich lechze förmlich danach.
Wobei ich auch erwähnen möchte, daß vor allem der emotionale Teil der Geschichte dieses Buches ausmachen. Das was sich zwischen Tessa und Hardin im Kopf abspielt ist meiner Meinung nach viel wichtiger, als der körperliche Aspekt. 
Mir hat es enorm gut gefallen, daß wir alles aus Tessas Sicht erfahren haben, es gibt uns ein gewisses Gespür für das Geschehen. Ich hab das Gefühl ich kenne sie in- und auswendig.
Aber auch die anderen Personen haben mir enorm gut gefallen und sie wirkten auf mich sehr glaubhaft und real. Es ist ein Buch das sofort ein Kopfkino startet und ich hatte tatsächlich das Gefühl, ich befinde mich mitten im Geschehen.
Es ließ sich total einnehmend und flüssig lesen , wozu natürlich auch die kurzen Kapitel beigetragen haben. Man merkt gar nicht, wie schnell die Seiten an einem vorüberfliegen.
Ich kann dieses Buch nur wirklich jedem empfehlen, es ist ein wahres Erlebnis, daß man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Von mir gibt es 5 von 5 Sternen, ich würde noch mehr geben wenn ich könnte. Es ist ein wirklich unglaubliches Buch. Es entfesselt sämtliche Emotionen und lässt uns atemlos zurück.
Aber eins ist sicher, es wird die Gemüter spalten, entweder man hasst es oder man liebt es.
Das Cover empfinde ich auch als wahnsinnige Augenweide, es wirkt total einnehmend und edel.
Hierbei handelt es sich um den Start einer Reihe.
Teil 2 After truth erscheint im April 2015
Teil 3 After Love erscheint im Juni 2015 
Teil 4 After Forever erscheint im August 2015










Was für ein Buch, unbeschreiblich.
Es ist ein Sog aus dem es kein Entrinnen gibt. 
Der emotionale Teil dieses Buch hat mich völlig in den Bann geschlagen.
Ich konnte einfach nicht mehr aufhören.
Man spürt dieses Buch bis in jede Faser seiner Herzens.
Es berührt, es macht traurig und auch unglaublich wütend.
Es zeigt uns, was Liebe oder sollte ich eher sagen Obsession, aus Menschen machen kann.
Wie sie sich völlig verändern. 
Dieses Leseerlebnis hat mir unglaublich viel gegeben, sowohl auf physischer als auch auf emotionaler Ebene.
Es ist ein pures Wechselbad der Gefühle.
Wenn ihr es lest, macht euch auf etwas schier unglaubliches gefasst.
Ich lechze förmlich nach dem nächsten Teil.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöner Post, und dein Design ist wircklich total schön :)

    Würde mich freuen wenn du auch mal bei vorbeischauen würdest & mach aufjedenfall weiter so ♥

    Liebe Grüße,
    Lena von http://lenacherie1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen