Sonntag, 27. Juli 2014

Rezension: Laurie Millan - Gefühlschaos vorprogrammiert

Ich habe dieses tolle E-book bei der Autorin gewonnen.
Und ich hätte es bereut, hätte ich diesen tollen Roman nicht gelesen.
Vielen Dank Laurie Millan, ich liebe deinen Roman



Quelle:  amazon


Ein Liebesroman der einfach nur verzaubert und uns völlig in seinen Sog zieht

Format: Kindle Edition
Dateiformat: 866 KB 
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN:  B00LA7EL6G
Preis E-book:  0,99€

Taschenbuch: 122 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (13. Juli 2014)
ISBN-10:  1500317683
ISBN-13:  978-1500317683
Preis: 4,99€

Über die Autorin
Laurie Millan wurde am 09. April 1988 in Köln geboren.
Schon früh liebte sie es Gedichte oder kürzere Geschichten zu schreiben. Der Wunsch ein Buch zu schreiben, kam jedoch erst relativ spät weshalb sie im Mai 2014 ihr erstes Werk "Two Kinds of Love" veröffentlichte.

Inhalt:
Was würdest du tun, wenn von heute auf morgen deine ganze Gefühlswelt außer Kontrolle gerät und du nicht weißt, was du eigentlich fühlen sollst?
Und für wen?
Tamaras Leben läuft gut, bis sie ihrem Ex Freund Alex über den Weg läuft, der sie Jahre zuvor ohne ein Wort verlassen hat.
Und dann ist da noch Joshua, ihr Vorgesetzter.
Verbindet sie mehr als nur Freundschaft?
Welche Rolle spielen dabei ihre neue Arbeitskollegin Melina und ihre beste Freundin Sarah?
Wird es ihr gelingen endlich den Weg zum Glück zu finden?

Ablauf und Handlung:
Schon von Beginn an, hat mich Tami sofort in ihren Bann geschlagen.
Sie ist einfach eine Person mitten aus dem Leben gegriffen. Und stellenweise hab ich mich selbst in ihr wiederentdeckt. Gerade was ihr Verhalten, ihre Art und Weise und ihre Handeln angeht.
Ich glaub jeder möchte eine Freundin wie Tami haben.
Sie erscheint mit absolut loyal, zu vertrauensselig und auch etwas naiv zu sein.
Aber nun zum eigentlichem Geschehen. Tami stolpert von einem Mist in den nächsten.
Was Beziehungen angeht, scheint sie der Pechvogel vom Dienst zu sein.
Was uns unweigerlich zur Frage bringt: Wird sie überhaupt ihr Glück finden?
Bei ihr könnte man treffend sagen. Glück im Job, Pech in der Liebe.
Allerdings wurden leider auch einige Klischees reingebracht, was den Roman jetzt aber nicht schlechter macht.
Das Kopfkino hat bei mir dazu geführt, daß ich eigentlich ständig nur am Lachen und Schimpfen war.
Die Autorin schreibt sehr flüssig, die Kapitel sind relativ kurz gehalten.
Und sie packt ihre Leser dort wo es am effektivsten ist, bei ihren Emotionen.
Einfach nur authentisch und sehr realitätsnah.
Ich denke mir einfach, viele von uns haben schonmal in einer ähnlichen Situation wie Tami gesteckt. Und können ihr daher auch sehr gut nachfühlen.
Der Autorin gelingt es perfekt: Liebe, Spannung, Drama und Erotik zu vereinen.
Eine klare Leseempfehlung auf ganzer Linie.

Meine Meinung:
Dieser Roman hat mich sofort bei meinen Emotionen gepackt. Ich war sofort im Sog und völlig hilflos meinen Emotionen ausgeliefert. Ich liebe Tami einfach.
Es passiert mir nicht häufig, aber hier war ich  etwas traurig, als ich dann urplötzlich am Ende angelangt war.
Ich hätte zugern noch mehr von Tami gelesen.
Ich könnte mir auch gut vorstellen, daß es da eine Fortsetzung geben könnte.
Fazit: Alles in allem perfekt aufeinander abgestimmt und man kann einfach nur volle Punktzahl geben.
Laurie Millan bitte mehr davon, ich bin restlos überzeugt worden.
Das einzige was ich jetzt vielleicht bemängeln könnte. Ich war viel zu schnell durch, die Seiten sind nur so an mir vorbeigeflogen.
Meiner Meinung nach, eine Autorin, von der man noch viel hören wird.

Sehen sie sich auch die Facebookseite der Autorin an, da erfährt man immer alle Neuigkeiten : Laurie Millan

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen