Montag, 10. März 2014

Rezension: Blutsommer von Rainer Löffler

Eine Mordserie erschüttert Köln wie sie brutaler nicht sein kann. Die Opfer werden im wahrsten Sinne des Wortes abgeschlachtet. Fallanalytiker Martin Abel aus Stuttgart wird hinzugezogen an seine Seite wird Hannah Christ ebenfalls Fallanalytikerin gestellt. Im laufe des Buches zeigt sich wie genial Martin Abel ist und in Hannah Christ hat er die perfekte Partnerin in vielerlei hinsicht bekommen. Im Laufe des Buches hatte ich schon meinen ersten Verdächtigen, der sich am Ende auch bewahrheitet hat. Der Autor hat es aber sehr gut verstanden, mich wieder auf eine andere Fährte zu locken einfach genial. Mitunter waren die Details des Metzgers sehr brutal, also wirklich nichts für schwache Nerven. Aber insgesamt ein großartiges Debüt. Dies ist der Auftakt einer Reihe um Martin Abel, ich bin schon sehr gespannt mehr davon zu lesen. Denn Martin Abel hab ich bereits in mein Herz geschlossen. Diesen Autor sollte man sich auf jeden Fall merken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen