Mittwoch, 20. September 2017

[Rezension] Liora Blake - Wild Dream (Grand Valley 2)

Autor: Liora Blake
Titel: Wild Dream
Originaltitel: Second Chance Season
Übersetzer: Peter Groth
Teil einer Reihe: Grand Valley - Band 2
Genre: Liebesroman
Erschienen: 4.September 2017
Verlag: Forever by Ullstein
ISBN: 978-3-95818-182-3
Seitenanzahl: 400
Preis: Ebook 4,99€, Taschenbuch 16,00€ (13.Oktober 2017)
Wertung: 5/5

Bildquelle/Cover: © Forever by Ullstein Verlag 







 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




" Garrett Strickland ist ein Junge vom Land, in jeder Hinsicht. Er ist loyal und lebt im Hier und Jetzt, nicht in der Vergangenheit. Denn dortliegen nur ein abgebrochenes Landwirtschaftsstudium, das ihm eigentlich eine blühende Zukunft bescheren sollte, und der Tod seines Vaters, der ihm die überschuldete Familienfarm hinterließ. Nach dem Verkauf hat Garrett ein für alle Mal gelernt, dass wilde Träume einen nicht weiter bringen und man nur Gefahr läuft alles zu verlieren. Bis sein Weg den eines Stadtmädchens kreuzt, dass gerade seinen Traum von der Zukunft verwirklicht, und er sich fragt ob das Hier und Jetzt wirklich reicht.

Cara Cavanaugh ist bereit für das große Leben. Selbst wenn es bedeutet ihr bisheriges komplett über den Haufen zu werfen und ihren Verlobten und einen gut bezahlten Job in Chicago zu verlassen. Nun hofft sie, dass ein Schreibauftrag in den Weiten Colorados der erste Schritt in Richtung einer glorreichen Karriere als freischaffende Journalistin ist. Leider hat sie vom Leben auf dem Land so viel Ahnung wie vom Kühe melken. Aber als liebenswerter Typ von nebenan, der dazu auch noch aussieht wie dem nächsten Country Music Video entsprungen, ihr seine Hilfe anbietet, merkt Cara, dass die beste Story vielleicht eine Love Story ist. Nämlich ihre… "
Quelle: © Forever by Ullstein Verlag


[Gewinnerbekanntgabe] Krimi-Paket Crossroads von Jürgen Albers

Hey ihr Lieben,

Ich weiß, ich hinke schon wieder hinterher. Hier war in letzter Zeit wieder einiges los.
Einschulung, die Arbeitswelt hat mich auch wieder und dazu der ganz normale Wahnsinn als dreifache Mama.



Aber nun ist es soweit, ich habe das Krimi-Paket (bestehend aus einem Kaffeebecher und einem Printexemplar von Crossroads inkl. Lesezeichen) von Jürgen Albers ausgelost.

Montag, 18. September 2017

[Rezension] Liora Blake - Fair Catch (Grand Valley, Band 1)

Autor: Liora Blake
Titel: Fair Catch
Originaltitel:  First Step Forward
Übersetzer: Peter Groth
Teil einer Reihe: Grand Valley - Band 1
Genre: Liebesroman
Erschienen: 4.September 2017
Verlag: Forever by Ullstein
ISBN: 978-3-95818-181-6
Seitenanzahl: 400
Preis: Ebook 4,99€, Taschenbuch 16,00€ (13.Oktober 2017)
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Forever by Ullstein Verlag  






 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar





" Denvers Wide Receiver Cooper Lowry hat eine grandiose Karriere hinter sich. Dafür hat er schwer gearbeitet und sich keine Ablenkung gegönnt. Aber so langsam merkt Cooper, dass sein Körper die Schläge auf dem Football Feld nicht mehr so leicht wegsteckt. Nach einem besonders harten Match hilft nur noch der Gang in die Apotheke, wo ihm eine faszinierende, wunderschöne und leicht chaotische junge Frau hilft, das unterste Regalbrett zu erreichen. Cooper ist sich sicher, dass er diese Frau unbedingt wiedersehen muss. Und als sein Arzt ihm dann noch ein paar Tage Auszeit verschreibt, weiß Cooper genau, wo er hin will …

Whitney Reed steht kurz davor ihre Apfelplantage zu verlieren, die sie vor drei Jahren in Hotchkiss, Colorado, gekauft hat. Damals suchte sie nur einen Ort zum Unterkommen, fand stattdessen ein Zuhause. Nun könnte jederzeit der Gerichtsvollzieher an ihre Tür klopfen. Stattdessen tut das allerdings ein leicht mürrischer, aber wahnsinnig gutaussehender Football Spieler. Und vielleicht ist er genau das, was Whitney braucht, um endlich Wurzeln zu schlagen … "
Quelle:© Forever by Ullstein Verlag


Sonntag, 17. September 2017

[Rezension] Aurelia L. Night - Heute, morgen & dann für immer

Autor: Aurelia L. Night
Titel: Heute, morgen & dann für immer
Teil einer Reihe: /
Genre: Liebesroman
Erschienen: 4.September 2017
Verlag: Forever by Ullstein
ISBN: 978-3-95818-216-5
Seitenanzahl: 260
Preis: Ebook 3,99€, Taschenbuch 12,00€ (13.Oktober 2017)
Wertung: 4/5

Bildquelle/Cover: © Forever by Ullstein Verlag 









 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




Wenn du merkst, dass dieser eine Mensch alles ist, was du jemals gesucht hast, was wärst du bereit, für ihn aufzugeben?

Die 19-jährige Maya hat alles, was sie sich wünscht: Einen Freund, den sie liebt, ihr Abi in der Tasche und einen Ausbildungsplatz an der besten Schwesternschule der Gegend. Doch die Wohnungssuche in der neuen Stadt entpuppt sich als reinstes Fiasko. Deshalb ist Maya froh, als sie in letzter Sekunde ein Zimmer in einer WG ergattert. Auch wenn ihr Freund Richard gar nicht glücklich über ihren neuen Mitbewohner Julian ist. Da ist Streit vorprogrammiert. Schnell wird Maya klar, dass sie mit dem engstirnigen Richard weniger gemeinsam hat, als sie dachte. Noch dazu fühlt sie sich immer mehr zu Julian hingezogen. Doch Richard macht deutlich, dass er sich ein Leben ohne sie nicht vorstellen kann. Und Maya hat Angst, dass er sich etwas antun könnte, wenn sie ihn verlässt. Maya steckt in der Klemme. Sie kann doch nicht Richards Leben gegen ihr eigenes Glück eintauschen … "
Quelle: © Forever by Ullstein Verlag


Samstag, 16. September 2017

[Rezension] Susanne Ptak - Mord in Ditzum

Autor: Susanne Ptak
Titel: Mord in Ditzum
Teil einer Reihe: Josefine Brenner - Band 5
Genre: Ostfrieslandkrimi
Erschienen: 11.August 2017
Verlag: Klarant Verlag
ISBN: 978-3955736620
Seitenanzahl: 200
Preis: Taschenbuch 11,99€, Ebook 3,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Klarant Verlag 

 Leseprobe
 Amazon






 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Grauenhaftes erschüttert die sommerliche Idylle des ostfriesischen Fischerdorfs Ditzum. Am Ufer wird die Leiche einer Frau entdeckt – das blonde Haar verfärbt vom Blut. Theda Borchers ist sich sicher: Es handelt sich bei der Toten um ihre Nichte Famke aus Ditzum. Doch die ist offiziell vor zwölf Jahren als vierzehnjähriges Mädchen bei einem Unfall ums Leben gekommen… Was ist damals wirklich geschehen? Das ganze Dorf scheint sich gegen die Ermittlungen zu sperren, düstere Geheimnisse liegen in der Luft, aber alle halten dicht. Verzweifelt bittet Theda ihre Freundin Dr. Josefine Brenner um Hilfe, und sofort macht sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand auf nach Ostfriesland. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht Josefine der Sache gemeinsam mit der hiesigen Polizei auf die Spur. Nach und nach fördern die Ermittler eine ganze Serie an Verbrechen zutage, als der Täter erneut zuschlägt..."
Quelle: © Klarant Verlag


Freitag, 15. September 2017

[Rezension] Jennifer Estep - Spinnenfalle (Elemental Assassin 8)

Autor: Jennifer Estep
Titel: Spinnenfalle
Originaltitel: Deadly Sting
Übersetzer: Vanessa Lamatsch
Teil einer Reihe: Elemental Assassin - Band 8
Genre: Fantasy
Erschienen: 1.September 2017
Verlag: Piper
ISBN: 978-3492281164
Seitenanzahl: 400
Preis: Taschenbuch 13,00€, Ebook 9,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Piper Verlag 







 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar





" Die coolste Killerin Amerikas schlägt wieder zu!

Messerscharf und rot wie Blut – das ist Gin Blancos neues Abendkleid und es steht ihr ausgezeichnet. Auch wenn sie als Profikillerin eigentlich ununterbrochen Arbeit hat, gibt es eine Feierlichkeit, die sich Gin auf gar keinen Fall entgehen lassen möchte: In einer opulenten Gala in Ashlands angesagtesten Kunstmuseum sollen die ach-so-schicken Besitztümer ihrer jüngst verstorbenen Erzfeindin ausgestellt werden. Doch leider ist die Veranstaltung nicht nur super hip, sondern auch heiß begehrt bei Kriminellen. Kaum hat Gin begonnen, den Abend zu genießen, wird das Museum von einer Diebesbande gestürmt. Eine Frechheit, die die Auftragskillerin nicht auf sich sitzen lassen kann – schließlich ist nicht nur ihr Kleid scharf, sondern auch die Messer darunter ... "
Quelle: © Piper Verlag


Donnerstag, 14. September 2017

[Buchvorstellung] Todesbühne von Andrea Klier

Hey ihr Lieben,

Manchmal ist das Leben nicht immer schön und leicht. Manchmal trifft uns auch Dunkelheit und wir müssen Verluste hinnehmen und diese verkraften.

Auf Wunsch der Familie hat der Klarant Verlag  nun zu Gedenken an Andrea Klier ihren letzten Ostfriesland Krimi  post mortem veröffentlicht, an dem sie bis zu ihrem Tod gearbeitet hat.

An dieser Stelle mein zutiefst empfundenes Beileid an die Angehörigen dieser sehr geschätzten Autorin. Für die kommende Zeit wünsche ich sehr viel Kraft.


Da ich möchte, das alle an ihrem letzten Werk teilhaben können, möchte ich euch diesen nun vorstellen


[Rezension] S.P. Bräutigam - L.A. Stories: Lauren

Autor: S.P. Bräutigam
Titel: L.A. Stories: Lauren
Teil einer Reihe: L.A. Stories - Band 1
Genre: Liebesroman
Erschienen: 30.August 2017
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1546599692
Seitenanzahl: 176
Preis: Taschenbuch 7,00€, Ebook 2,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: S.P. Bräutigam 


Amazon





 



"Lauren ist Immobilienmaklerin und lebt mit ihren drei besten Freundinnen Hope, Kaylie und Maddie in Los Angeles. Ihr neuer Klient, Hollywoodstar George Adams, bringt sie derart durcheinander, dass die sonst taffe Frau völlig von der Rolle ist. Der Womanizer lässt keine Gelegenheit aus mit Lauren zu flirten. Die Frage ist, ist Lauren bereit für einen Mann aus Hollywood?"
Quelle: © S.P. Bräutigam


Mittwoch, 13. September 2017

[Rezension] Max Bentow - Das Porzellanmädchen

Autor: Max Bentow
Titel: Das Porzellanmädchen
Teil einer Reihe: /
Genre: Psychothriller
Erschienen: 17.Juli 2017
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 978-3442205110
Seitenanzahl: 384
Preis: Broschiert 15,00€, Ebook 11,99€
Wertung: 4/5

Bildquelle/Cover: © Goldmann Verlag  









 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar





"Luna Moor ist eine gefeierte junge Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreißend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele, und ihre Bücher gehen unter die Haut. Niemand ahnt, dass Luna selbst als junges Mädchen in die Hände eines Wahnsinnigen fiel und ihm nur knapp entkam. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter, und eines Tages fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren. Sie will eintauchen in die bedrohliche Atmosphäre des einsam gelegenen Hauses, in dem sie einst gefangen war, und versuchen zu verstehen, was damals geschah. Gemeinsam mit Leon, dem Sohn einer Freundin, richtet sie sich ein in dem verlassenen Haus im Wald. Sehr schnell muss sie jedoch erkennen, dass sie in einen Albtraum geraten ist, aus dem es kein Erwachen zu geben scheint. Aber ist Luna wirklich das unschuldige Opfer, das sie vorgibt zu sein?"
Quelle: © Goldmann Verlag


Montag, 11. September 2017

[Rezension] Louise Voss, Mark Edwards - Stalker

Autor: Louise Voss, Mark Edwards
Titel: Stalker
Originaltitel: Killing Cupid
Übersetzer: Beate Brammertz
Teil einer Reihe: /
Genre: Thriller
Erschienen: 14.August 2017
Verlag: btb Verlag
ISBN: 978-3442745715
Seitenanzahl: 416
Preis: Taschenbuch 9,99€, Ebook 8,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © btb Verlag  






 
 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Alex Parkinson ist wie vom Blitz getroffen, als er seine Dozentin aus dem Schreibkurs zum ersten Mal sieht. Siobhan ist wunderschön, intelligent und teilt auch noch seine große Leidenschaft: das Schreiben. Niemals zuvor hat er jemanden so sehr geliebt. Doch wie kann er Siobhan davon überzeugen, dass sie zusammengehören? Besessen von der Idee, sein Leben mit ihr zu teilen, findet Alex heraus, wo Siobhan wohnt, verliert seinen Job für sie, macht ihr Geschenke, kümmert sich um ihre Katze, liest in ihrem Tagebuch. Alex würde alles für Siobhan tun – bis plötzlich eine junge Frau tot vor ihrem Haus liegt …"
Quelle: © btb Verlag


[Autoreninterview inkl. Gewinnspiel] Jürgen Albers

Hey ihr Lieben,

Jetzt ist es schon eine Weile her, das es ein Interview gab und darum wird es endlich Zeit für ein neues.
Ihr erinnert euch, vor einiger Zeit habe ich euch meine Überraschungspost von Jürgen Albers gezeigt, über die ich mehr sehr gefreut habe.
Zu meiner Schande, habe ich es immernoch nicht geschafft "Crossroads" zu lesen.
Es ist einfach immer zu wenig Zeit, aber ich hoffe, ich  schaffe es demnächst doch mal.

Zum Autor, er ist wirklich ein sehr , sehr lieber Mensch .Auf Twitter sind wir ins Gespräch gekommen. Ein Hoch auf die sozialen Netzwerke.
Aber ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich muss mich immer mal wieder aus den sozialen Netzwerken ausklinken. Es ist echt Wahnsinn wie zeitraubend , diese sind. Und wenn ich mich mal ausgeklinkt habe, ist es echt der Wahsinn, wie viel Zeit ich zum lesen auf einmal habe.

So aber genug davon.
ich wünsch euch ganz viel Spaß mit meinem Beitrag.
Und vielleicht kennt ja jemand von euch schon "Crossroads" und möchte mir etwas dazu sagen.
Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen.


Sonntag, 10. September 2017

[Rezension] Anna Pfeffer - New York zu verschenken

Autor: Anna Pfeffer
Titel: New York zu verschenken
Teil einer Reihe: /
Alter: ab 12 Jahren
Genre: Jugendbuch, Liebesroman
Erschienen: 28.August 2017
Verlag: cbj
ISBN: 978-3570173978
Seitenanzahl: 336
Preis: Broschiert 14,99€, Ebook 11,99€
Wertung: 4/5

Bildquelle/Cover: © cbj Verlag 








 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …"
Quelle: © cbj Verlag


[Rezension] Teri Terry - Infiziert

Autor: Teri Terry
Titel: Infiziert
Teil einer Reihe: Trilogie - Band 1
Genre: Jugendbuch
Alter: ab 14 Jahren
Erschienen: 1.Juli 2017
Verlag: Coppenrath Verlag
ISBN: 978-3649625995
Seitenanzahl: 464
Preis: Gebundene Ausgabe 19,95€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Coppenrath Verlag 









 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Achtung, Suchtgefahr: Die neue Trilogie von Teri Terry!

Unaufhaltsam schleicht sich der Tod von Haus zu Haus, von Stadt zu Stadt und selbst wenn er dich verschont, wirst du nie wieder sein, wie zuvor. Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit ...
Innovativer Genre-Mix im Jugendbuch: Endzeitthriller mit paranormalen Scifi-Elementen.
Hochaktuelles Thema: Epidemien in einer globalisierten Welt. "
Quelle: © Coppenrath Verlag


Samstag, 9. September 2017

[Rezension] Holly Jennings - Arena

Autor: Holly Jennings
Titel: Arena
Originaltitel: Arena
Übersetzer: Christine Blum
Teil einer Reihe: Arena - Band 1
Genre: Fantasy, Science Fiction, Dystopie
Erschienen: 1.September 2017
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3426520215
Seitenanzahl: 400
Preis: Broschiert 14,99€, Ebook 12,99€
Wertung: 5/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur 







 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar





"Eine neue Heldin erobert die Fans von Ready Player One und Die Tribute von Panem

Im Jahr 2054 ist das Sterben Alltag in Kali Lings Job: Sie ist eine virtuelle Gladiatorin, eine der besten in der Profi-Liga, die jedes Wochenende die Massen vor die Bildschirme zieht und Milliarden einspielt. Zwar beendet ein virtueller Todesstoß nicht wirklich Kalis Leben, doch der Schmerz ist höchst real. Zum Ausgleich winken Ruhm, schnelles Geld und wilde Partys. Als ihr Teamkapitän Nathan an einer Überdosis stirbt, wird Kali zum ersten weiblichen Kapitän befördert. Mit dem attraktiven, arroganten Rooke stellt man ihr jedoch auch einen neuen Kollegen an die Seite, der sie in mehr als einer Hinsicht herausfordert. Dann begeht Kali den Fehler, Fragen nach Nathans Tod zu stellen …

Leben und Sterben in der virtuellen Welt - Holly Jennings temporeiche Dystopie garantiert ein Leseerlebnis auf der Überholspur"
Quelle: © Droemer Knaur


Mittwoch, 6. September 2017

[Rezension] Mona Kasten - Coldworth City

Autor: Mona Kasten
Titel: Coldworth City
Teil einer Reihe:
Genre: Fantasy
Erschienen: 1.September 2017
Verlag:  Droemer Knaur
ISBN: 978-3426520413
Seitenanzahl: 320
Preis: Taschenbuch 12,99€, Ebook 9,99€
Wertung: 4/5
Bildquelle/Cover: © Droemer Knaur
 








 Bei allen anderen Onlinehändlern
sowie beim Buchhändler vor Ort erhältlich/bestellbar




"Bestseller-Autorin Mona Kasten mischt coole Superhelden-Action mit einer großen Lovestory.

Vor drei Jahren täuschte Raven ihren Tod vor, um der skrupellosen Forschungsorganisation AID zu entkommen. Seitdem ist sie auf der Flucht, denn Raven ist eine Mutantin, die über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt, und AID würde alles tun, um sie wieder in ihre Gewalt zu bringen. Seit ihrer Flucht lebt Raven unerkannt in Coldworth City – bis der verschlossene Wade auftaucht und ihr anbietet, sie im Umgang mit ihren Fähigkeiten zu unterrichten. Damit ist die Zeit des Versteckens vorüber, denn schon bald sehen sich Raven und Wade einer Verschwörung gegenüber, die nicht nur das Ende der Mutanten bedeuten, sondern auch die ganze Welt ins Chaos stürzen kann.

Ein Superhelden-Roman für die riesige Fangemeinde erfolgreicher Serien wie Jessica Jones, Agents of S.H.I.E.L.D., X-Men oder Supernatural."
Quelle: © Droemer Knaur